Ultralangsame Verbindung

Diskutiere mit über: Ultralangsame Verbindung im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. dermike

    dermike Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2003
    Hi,
    ich hab hier grad meinen neuen OS-X Rechner mit meinem guten alten G3-8.6er vernetzt, und will Daten aus der alten Maschine auf die neue ziehen, um auf DVD zu brennen.
    In der Theorie einfach, praktisch tut´s auch, ich kann die Daten rüber ziehn, leider sagt das Kopieren-Fenster, das für 5,9 GB hier grad akt. noch 7423 Stunden benötigt werden.
    TRÄGT DER DIE BITS EINZELN DURCHS HAUS?????????

    Das kann nicht sein, oder??
    Gibts eigendlich ne Möglichkeit, beim 8.6 Filesharing(also wohl Freigabe auf win) zuaktivieren, ohne AppleTalk zu verwenden??

    Freu mich auf Antworten, oder trag die Daten selbst die Treppe hoch....
     
  2. MacErik

    MacErik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    06.09.2002
    Hi,
    ich habs bei mir so gemacht:
    - AppleTalk aus
    - und dann über Ausgabe/Filesharing TCP/IP Verbindung herstellen
    - dann die IP des OSX Rechners eingeben und die entsprechenden Laufwerke mounten
    - dann einfach die Daten rüberwerfen.
    Hat für mich super funktioniert. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob die Bezeichnungen oben stimmen, weil ich das 8.6er schon länger nicht mehr gesehen habe.
    Erik
     
  3. dermike

    dermike Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2003
    bei mir ist´s halt andersrum, ich hab vom OS-X Rechner aus die Platte des 8.6er gemountet.
    Ich probiers nachher mal aus,
    danke schön
     
  4. dermike

    dermike Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2003
    Also ich hab´s jetzt genau so gemacht, wie du geschrieben hast, aber da aendert sich nix, wenn ich einen Ordner mit Audiofiles nehm, und auf die OS-X Harddisk ziehen will, dann fängt er zwar an, aber wieder mit dem Zeitfenster um 7500Std oder so.
    Ich hab grad dann noch versucht, mir einen Video-Trailer. der auf dem X-Rechner drauf ist, ca 1GB groß, rüber zu ziehn, das geht ruckzuck, also eben so, wie´s sein soll, ich muss sagen, ich blick´s nicht mehr.
     
  5. josefjensjensen

    josefjensjensen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.05.2003
    Die Zeitangaben im System sind nur bedingt hilfreich. Bei sehr vielen Einzeldateien dauerts viel länger als angegeben, bei einer sehr grossen Datei geht sehr viel schneller als der Mac schätzt. Ich kopier z.B. häufig so um die 300 MB Dateien (Fotos) hin und her, da schätzt der auch immer gleich mehrere Stunden, tatsächlich dauerts knapp 3 Minuten.
     
  6. dermike

    dermike Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2003
    das ist schon richtig, aber wenn nach ner halben Stunde immernoch null kb kopiert sind, dann wird´s langsam verdächtig, oder???
     
  7. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    Filesharing auf OS 8 und OS9-Rechnern (Server) und OSX-Rechnern (Client) ist oft "zäh" und ab und zu unzuverlässig (Verbindung zum OS8-9-Server geht ab und zu verloren).

    Dafür ist OSX zu OSX Filesharing megaflott. Kaum zu glauben, was schnell eine 10/100 MBit Netzwerkverbindung sein kann.

    Wenn Du viele kleine Files kopierst, ist das mit Sicherheit viel langsaaamer als nur eine große Datei zu kopieren. Das liegt in der Natur der Sache.
     
  8. dermike

    dermike Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2003
    Ok, aber ne andere Möglichkeit hab ich nicht, oder. Gut, natürlich kann ich die Platte ausbauen und im anderen Rechner wieder reinsetzen, aber das ist dann ja Turnschuh-Netzwerk.
    Wobei, wenn ich mir überleg, wie lang ich da jetzt schon rummach...
     
  9. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    btw, wenn der "Alte" ein G3 ist, läuft drauf auch OSX.
    Wenn Platz auf der Pladde ist (ca. 1,5 GB) kannst Du zum "File Sharen" X ja drauf installieren.

    No.
     
  10. dermike

    dermike Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2003
    das hab ich eh vor, aber man ist halt mistrauisch und will die Daten, teilweise komplette Produktionen, auf ner anderen Maschine, bzw. über deren DVD-Laufwerk sichern.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ultralangsame Verbindung Forum Datum
Safari kann keine sichere Verbindung aufbauen (Drucker) Internet- und Netzwerk-Hardware 20.11.2016
Fritz! und PowerLine - instabile Verbindung Internet- und Netzwerk-Hardware 01.10.2016
WLAN durch LAN Verbindung an Router? Achtung Noob :) Kein DLAN, Kein WLAN Repeater... Internet- und Netzwerk-Hardware 19.09.2016
FritzBox vergibt keine DNS und Router Verbindung Internet- und Netzwerk-Hardware 03.06.2016
Verbindung mit Repeater bzw. Router verhindern (Fritz) Internet- und Netzwerk-Hardware 22.03.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche