Übertragungsgeschwindikeit (Modem)?

Diskutiere mit über: Übertragungsgeschwindikeit (Modem)? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. black spirit

    black spirit Thread Starter Banned

    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    08.05.2004
    ich zähle noch zu den Internetnutzern die call by call ins Internet
    gehen (analog) in der Regel kam ich mit meinem internen
    Modem und Anbietern wie Freenet oder Arcor auf Übertragungsraten
    von 48.000 Bit/Sek nun wählt sich die Kiste Grottenschlecht ein mit
    24.000 oder 31.000 und so. Außerdem wird meist kurz darauf die
    Leitung unterbrochen. Eigentlich ist alles ordentlich eingestellt!
    Modem und Netzwerk etc.
    wer kennt dieses Problem?
     
  2. Graundsiro

    Graundsiro Banned

    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.12.2003
    Bist Du in der Zwischenzeit umgezogen? Oder hast Du den Anbieter gewechselt? Oder ein anderes Modemkabel gekauft? Oder war das einfach von heute auf morgen?
     
  3. one.of.two

    one.of.two Gast

     

    Freenet ist bei mir unter aller S. gewesen. Du kannst ja mal einen anderen Anbieter testen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Übertragungsgeschwindikeit (Modem) Forum Datum
Kontakt zum Modem verloren Internet- und Netzwerk-Hardware 30.05.2016
Modem, TC und easybell Internet- und Netzwerk-Hardware 09.09.2015
Router, Modem - was brauche ich eigentlich? Internet- und Netzwerk-Hardware 12.06.2015
Unitymedia NRW mit Modem TC7200 und Airport Extreme? Internet- und Netzwerk-Hardware 09.04.2015
Kabeldeutschland, CBN Modem, Airport Express = Kein Internet/WLAN Internet- und Netzwerk-Hardware 24.01.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche