Überfüllung in Quark 6?

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von lilalegola, 26.08.2005.

  1. lilalegola

    lilalegola Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.10.2004
    Hallo,


    ist wahrscheinlich eine einfache Frage, aber ich bin mir einfach nicht sicher, deshalb stelle ich sie hier:
    Habe ein Dokument mit einer d-grünen Sonderfarbe (Pantone 3435) als Hintergrund (100%) angelegt. Auf diesem Hintergrund steht dieselbe Farbe als Text in 80% dieser Sonderfarbe. Was genau muss ich bei der Überfüllung einstellen, damit alles richtig gedruckt wird?

    Vielen Dank und Gruß

    lilalegola
     
  2. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.05.2004
    nichts, denn es ist ja die selbe fabre, nur reduziert.
     
  3. lilalegola

    lilalegola Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.10.2004
    @ slinux: Danke! Also lass ich einfach „Standard” und „Überdrucken” stehen?
    Wie sieht es denn aus, wenn ich eine andere, hellere Sonderfarbe für den Text wählen würde. Was müsste man dann einstellen? Da gibt es z.B. „Automatischer Wert (+)“ oder ”Automatischer Wert (-)“. Ich bringe die beiden immer durcheinander...

    Sag mal, gibt es dieses lustige Männchen im neuen Quark eigentlich noch? Bin mit den Tastenkombis nicht fündig geworden... leider.
     
  4. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.05.2004
    ja einfach stehen lassen.
    hellere sonderfarbe: ich würde mir überlegen welche das es ist, denn die überfüllung überdruckt ... sprich es kann sein das du dann zb wenn du 100% cyan auf 100% gelb überfüllst, dass ein grüner rand entsteht sobald sich die platten am zylinder verschieben. darum würde ich das mit der druckerei abklären. der standard überfüller ist prinzipiell ok.

    das lustige männchen gibt es noch: text oder bild markieren, apfel+umschalt+alt+plus (nicht nummernpad plus) dann geht die post ab... ;-)
     
  5. lilalegola

    lilalegola Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.10.2004
    Klasse *lach* den hab ich vermisst, seit ich in Quark 6 arbeite.

    Einen schönen Tag noch!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Überfüllung Quark
  1. Discovery

    QuarkXPress Quark 2015

    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    452
  2. wth
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    453
  3. schneckchen
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    836
  4. die.sabine
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    310
  5. melllvar
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.813

Diese Seite empfehlen