Überfüllung in Freehand MX

Diskutiere mit über: Überfüllung in Freehand MX im Drucktechnik Forum

  1. ohnetitel

    ohnetitel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2003
    Hallo Zusammen,

    ich habe im Forum Grafik bisher leider keine Antwort bekommen, vielleicht bin ich hier besser aufgehoben. Ich soll ein Logo nachbauen, das vermutlich nur aus Sonderfarben besteht. Ich habe aber keinen Plan, welche Farbe ich mit was für einem Wert überfüllen muss. Ich hoffe, dabei kann mir jemand helfen. Ich habe einen Aussschnitt angehängt.

    Vielen Dank im Voraus
     

    Anhänge:

  2. Der_Soso

    Der_Soso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    25.12.2004
    hmmmmm....

    ....weswegen ich dir eben schon nicht geantwortet habe:

    Wofür soll das Logo genutzt werden? Folienplott, Briefbogen, Plakatwand, Siebdruck.

    Das hellere Grau ist als Sonderfarbe (nach Pantone oder HKS) oder als Rasterton des dunkleren oder Schwarz gedacht????

    Ich persönlich würde mich nie auf die Überfüllungseinstellungen im Druckermenü vom Freehand verlassen (ich habe da so meine Vorurteile, weil ich im FH nirgends eine Einstellmöglichkeit für den Delta-Wert finden kann) und die Überfüllungen als überdruckende Outlines anlegen.

    Für Ordinären Offsetdruck auf einer Mehrfarbenmaschine und KEINEM Naturpapier würde ich 0.1-0.2pt wählen (entspricht einer Überfüllung von 0.05-0.1pt).

    Ach ja, ich würde es rundrum etwas größer anlegen und auf Maß maskieren um saubere Kanten zu erhalten.

    Ach ja, ich würde dem Rotton die Rasterwinkelung des Magenta zuweisen, dem helleren Ton von Yellow und dem dunkleren von Cyan.

    Oder einfacher: mit Rechtecken im Quark anlegen und dort die Überfüllungen definieren. ;)
     
  3. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    04.05.2004
    Ich gebe Soso recht, ohne Info von deiner Seite, kann es auch keine Info von unserer Seite geben...

    Liebe Grüße
    slinux
     
  4. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    01.12.2003
    welchen sinn haette das bei volltonfarben die nicht gerastert werden?

    :)
     
  5. Der_Soso

    Der_Soso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    25.12.2004
    stimmt: keinen, aber weißt du da was, was wir nicht wissen??????? ;)

    sischer is sischer
     
  6. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    01.12.2003
    stimmt... sicher ist sicher und vielleicht wird ja doch was gerastert!

    :)
     
  7. Der_Soso

    Der_Soso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    25.12.2004
    hallo... 1... 2... hallo....

    1,2,3.... *mal ne Sprechprobe mach*

    Also bei mir ist alles in Ordnung.

    Ich denke, o.t. läßt uns dumm sterben... Schade ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Überfüllung Freehand Forum Datum
Farbmanagement in FreeHand Drucktechnik 20.07.2007
PDF Farbprobleme mit Freehand Drucktechnik 16.04.2007
FreeHand 11: Einige Bilder fehlen im PDF? Drucktechnik 15.08.2006
PDF über Destiller aus Freehand > Farbe anders! Drucktechnik 08.06.2005
Wo liegen meine Pantone Dateien für Freehand MX Drucktechnik 17.05.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche