Überdruck bei 2c in InDesign CS1

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Franken, 10.05.2006.

  1. Franken

    Franken Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    265
    MacUser seit:
    07.09.2005
    Hallo zusammen,

    habe leider nicht so viel Zeit um die Suche zu bemühen. Daher erlaube ich mir einfach mal die Frage ohne Check-Up zu stellen.

    Bin gerade dabei ein Plakat in 2C (Vollton HKS) in ID zu bauen.

    Was muss ich da in Sachen Überdrucken beachten. Reicht es, wenn ich da im Fenster "Überfüllungsvorgaben" "Standart" wähle?

    Aus Freehand kenne ich es noch so, dass ich die Fläche auf "Aussparen" gesetzt habe und die Linie auf "Überdrucken".

    Gruss und vielen Dank vorab
    Franke
     
  2. Franken

    Franken Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    265
    MacUser seit:
    07.09.2005
    So habe jetzt das Fenster <Attribute und <Überfüllungsvorgaben entdeckt. Bin mir aber nicht sicher ob es stimmt was ich da eingestellt habe.

    Gibt es denn vielleicht eine Möglichkeit zu überprüfen, ob Ausparen der Flächen und Überfüllen funktioniert hat?

    Gruss
    Franke
     
  3. el_lobo

    el_lobo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.01.2004
    Im Attribute Fenster muss das nicht auszusparene (dunklere) Objekt (Text, Bitmap) bei "Fläche überdrucken" ein Häkchen haben.

    Kontrollieren kannst Du das sehr komfortabel in dem Du im Fenster "Separationsvorschau" die Farben einzeln wegklickst.
     
  4. Franken

    Franken Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    265
    MacUser seit:
    07.09.2005
    Merci!

    Hat InDesign auch eine "Separationsvorschau" - find es grad nicht. Die "Hilfe" spuckt auch nicht aus wo es steckt.

    gruss
    franke
     
  5. el_lobo

    el_lobo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.01.2004
    Wenn Du InDesign CS benutzt:

    Fenster -> Ausgabevorschau -> Separationen ... haben die Programmierer gut versteckt :rolleyes:
     
  6. Franken

    Franken Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    265
    MacUser seit:
    07.09.2005
    Tausend Dank!

    So habe ich noch einen Fehler entdecken können!!

    Ja, da hast Du recht, schön hinten links in die Ecke geschoben - dafür aber auch mit einem Kurz-Schnitt versehen: Umschalt+F6 :rolleyes:

    Gruss aus Friedrichshain
    Franke
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Überdruck bei InDesign
  1. KurturK
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    121
  2. SebMac
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    942
  3. lantana
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    681
  4. ComputerNutzer
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.102
  5. Freakykaktus
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    889