Über das SE K700i

Diskutiere mit über: Über das SE K700i im Peripherie Forum

  1. fitzcaraldo

    fitzcaraldo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.02.2004
    Hello all,
    halte seit ein paar tagen mein neues k700i in den händen und bin schlichtweg begeistert. es hat sich ja schon mit den letzten SE geräten gezeigt, das die kommunikation via bluetooth mit dem mac super funzt. so auch bei diesem gerät. genial ist das erweiterte telefonbuch, in dem sich jetzt auch komplette adressen inkl. anschrift etc. ablegen lassen. per isync aus 'adressbuch' ab aufs handy inkl. aller details- Klasse!
    wer spass an klingeltönen hat, der wird nicht enttäuscht. mp3 als ringtone- eigentlich kein problem! ES SEI DENN:

    man ist (wie ich, ich armer tropf) vodafone kunde!!!
    und hier der leidige teil dieses thread's:
    vodafone hat das gerät völlig gebrandet! so ist die funktionalität des mp3 spielers dahingehend modifiziert, das zwar allerlei audioformate abgespielt werden können, aber nicht als ringtone verwendbar sind :-(
    es sei denn, man hat sie über das vodafone live portal gekauft. na herzlichen glückwunsch.
    wer hat schon audiofiles auf dem gerät, um sie kompliziert per knopdruck hin und wieder mal abzuspielen oder vorzuführen. ich möcht die dinger als ringtone! und zwar die, die ich möchte...
    damit machen zum teil andere netzanbieter sogar werbung- bei denen klappts dann auch mit den mp3's.
    ansonsten hat das ganze menü mit der originalsoftware von SE auch nichts mehr zu tun.
    nachdem ich mehrfach mit der hotline gesprochen habe entstand bei mir der eindruck, daß sich vodafone schon der problematik bewußt ist, hier evtl. den brandingbogen überspannt zu haben.
    so wie ich gelesen habe besteht gar keine möglichkeit mehr, auf diese VF geräte die original SE software aufzuspielen.
    ein anruf bei SE brachte dann auch klarheit.
    rücksetzen auf originalsoftware nicht möglich.

    nun ja, wer also ebenfalls interesse an diesem gerät hat, dem kann ich es gerade in punkto kompatibilität zum mac nur wärmstens empfehlen, aber wer lust auf spielerei mit ringtones hat, der sollte sich 2x überlegen, die
    'vodafone-branding-katze' im sack zu kaufen.
    wem das egal ist, der ist sicherlich mit der VF variante gut bedient...

    lieben gruss,
    fitz
     
  2. squeenix

    squeenix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2003
    Den Bogen überspannt ist noch gelinde ausgedrückt. Nicht nur, dass VF die optisch hässlichsten Brandings (sowohl auf dem Gehäuse, als auch was das Menü angeht) aller Netzbetreiber hat, wenn sie sogar den Handys manche ihrer ursprünglichen Funktionen berauben - nur der Profitgeilheit wegen - hört der Spaß auf.
    Wie wär's wenn der weltgrößte Netzbetreiber seine Kunden mal zur Abwechslung mit attraktiven Tarifen ködern würde?

    Ich finde das K700i eigentlich auch sehr interessant, leider jedoch nur in der Theorie. Denn als VF Kunde sehe ich es nicht ein, meinem Provider Geld für total verunstaltete Hardware in den Rachen zu werfen.

    O2 (wie macht man auf dem Mac eigentlich ein ^2?) und T-Mobile branden ihre Geräte zwar auch, aber noch immer wesentlich dezenter. So ein kleines O2 Logo an der richtigen Stelle kann sogar ganz schön aussehen. Aber ein riesiger, hässlicher, roter VF Schriftzug ist eine Unverschämtheit.

    Von dem eigentlichen Handy bleibt dank VF eh nicht mehr viel übrig. Gehäuse verunstaltet + Software verunstaltet .... Was bleibt denn da noch? :mad:

    Wenn VF seine Politik nicht ändert, haben sie nach dem Ende meiner Vertragslaufzeit einen Kunden weniger!
     
  3. fitzcaraldo

    fitzcaraldo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.02.2004
    Bravo ! sehe ich genauso
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    zum glück gibt es bei uns diesen ganzen brandingkram nicht. vermutlich ist der markt einfach zu klein hier.

    mein z600 sieht aus wie jedes andere auch, und ich hab die orginalsoftware drauf. einzige schranke ist A1 sim-lock.

    ww
     
  5. swissmac

    swissmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Nun ja, Swisscom verkauft leider auch gebrandete Handys. Die haben auch mein T630 verschandelt.

    Dass eine Rückstellung zur originalen Software nicht möglich sein soll, halte ich für eine Ausrede. Laut einem mir bekannten Sonyericsson Techniker wäre dies problemlos möglich, darf aber nicht ausgeführt werden.

    Gruss

    swissmac - Markus
     
  6. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Ein Debranding ist bei fast allen Geräten möglich, wenn die originale Hardware vorliegt. Es darf nur nicht gemacht werden. ;) Wenn man sich des Risikos bewusst ist und gerne die orignale Firmware auf em Handy will, kann man das bei vielen Anbietern machen lassen. Meist dauert das mit dem Postversand ca. drei bis vier Tage und kostet ca. 20 bis 30 Euro.
     
  7. fitzcaraldo

    fitzcaraldo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.02.2004

    völlig richtig grady.
    nur leider ist das beim VF branding fürs k700 zur zeit noch reine theorie. habe bei diversen servicepoints (sowohl VF als auch SE ) nachgefragt!
    selbst diverse debranding spezialisten die man ohne ende im netz findet zucken momentan mit den schultern. wie gesagt: momentan . das mag sich im laufe der zeit ja ändern, denn das ding ist ja noch brandneu.

    habe aber inzwischen gehört VF will auf das problem reagieren.
    wie das wohl aussehen mag???
     
  8. Joh'thal

    Joh'thal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.01.2004
    Gutes Beispiel

    Hallo!
    Ich kann da nur auf e-plus verweisen. Bin von Anfang an bei denen. Mein SE610 sieht aus wie auf der Hersteller-Web-Site.
    Grüße
     
  9. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    10.06.2003
    Habe mich auf den entsprechenden Seiten auch gerade mal umgesehen.
    Ein Entbranden ist zur Zeit wirklich noch nicht möglich. Ich bin mir aber sicher, dass es noch kommt. ;)
    Kosten liegen so zwischen 20 bis 30 EUR.
     
  10. diarrhoe

    diarrhoe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2003
    Habe seit ner knappen Woche auch nen K700.
    Bin echt begeistert.

    Bis Heute!

    Das Telefon lässt sich nicht mehr einschalten!!! Weder mit Netzteil, noch ohne...
    Sony Ericsson meint, daß es ein Softwareproblem sei.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche