Ubuntu 6.06 LTS (Dapper Drake)...

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von walter_f, 01.06.2006.

  1. walter_f

    walter_f Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.133
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    20.02.2006
  2. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    18.05.2006
    Habs schon installiert - geht ganz gut ;)
     
  3. theonehorst

    theonehorst unregistriert

    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    12.01.2005
    Da muss ich wohl noch mal ein apt-get dist-upgrade machen... fein fein
     
  4. more_beer

    more_beer Banned

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    06.07.2005
    null grafische oberfläche auf dem mac mini (irgendwelche errors wegen der radeon)... für mich also ein klarer rückschritt im vergleich zu 5.10.
     
  5. comcore

    comcore MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    18.03.2005
    Und wie schauts mit der Bluetooth-Unterstützung bzgl. Apple Tastatur aus??
    Beim "Upgrade" von 5.10 auf 6.06 hat meine Tastatur nicht mehr funktioniert. Jetzt hab ich mir das 6.06 Image gezogen und hoffe mit einer Neuinstallation wird sich das Problem von selbst lösen :rolleyes:
     
  6. Kulfadir

    Kulfadir MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    22.06.2005
    <OffTopic> Hat hier jemand nur Ubuntu auf seinem Pbook oder ibook laufen? oder habt ihr alle nebenher Macosx? </OffTopic>
     
  7. comcore

    comcore MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    18.03.2005
    Also das mit BT kann man echt vergessen, ich kann meine BT-Apple-Tastatur ned hernehmen. Jetzt hab ich kurzerhand wieder 5.10 drauf installiert und damit funzt alles bestens. Die Grafikkarte vom Mini wird unter 5.10 auch nicht so stark beansprucht und das System läuft suuper schnell. Wenn ich meine externe Platte einschalte, kann ich wieder mit OSX arbeiten :D
     
  8. Loki Mephisto

    Loki Mephisto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    104
    MacUser seit:
    07.02.2005
    Versuchte heute die Installation von KUbuntu 6.06 unter Parallels - Fehlanzeige. Beim Starten von CUPS bleibt die Installation stehen. Schade
     
  9. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    18.05.2006
    Warum eigentlich die Unterscheidung zwischen KUbuntu und Ubuntu?
     
  10. Loki Mephisto

    Loki Mephisto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    104
    MacUser seit:
    07.02.2005
    Ubuntu setzt auf GNOME als Desktop
    KUbuntu setzt auf KDE (daher das K als Präfix)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen