Ubunto-ISO crasht FP-Dienstprogramm

Diskutiere mit über: Ubunto-ISO crasht FP-Dienstprogramm im Linux auf dem Mac Forum

  1. schmendrick

    schmendrick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Hallo!

    Ich will Ubunto auf meinem alten G4 (erste Generation) installieren. Hab mir mittlerweile zweimal die PPC-ISOs dafür von der Seite geladen. Da ich ja unter OSX nicht direkt ISOs brennen kann (warum auch immer), mounte ich die ISO mit dem Festplatten-Dienstprogramm, um diese daraus zu brennen. Dabei crasht das Dienstprogramm.

    Die ISO lässt sich aber auf dem Finder problemlos öffnen und wird als Volume dargestellt - damit kann ich aber leider nix anfangen.

    Ich habe dann versucht, von dem gemounteten Finder-Volume eine neue ISO ("aus Ordner erstellen") zu erschaffen... Dann motzt der Mac aber, das er unbedingt auf .dmg anstelle .iso besteht... "Wurst" denke ich. CD gebrannt; versucht zu booten; nix. Gnaaaaahaaaaaaa...

    Also was mache ich falsch?
    Mit welchem Freeware-Tool kann ich ebenfalls bootfähige CDs erstellen?

    Ich habe keine Lust, mir nochmal den Download anzutun...

    Danke im voraus!

    P.S.: Achja... Download der ISO auf zwei verschiedenen Rechnern UND auf beiden verabschiedet sich das Dienstprogramm.
     
  2. tolstoi

    tolstoi Gast

    Also, die ISO brauchste nicht mounten. Einfach mit Disk Utility auswählen und dann brennen, dann sollte sie auch funktionsfähig sein.
     
  3. Yankee

    Yankee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.02.2004
    Ich hatte heute auch das Problem. Mit MissingMediaBurner hat es dann geklappt.
     
  4. schmendrick

    schmendrick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2004
    @tolstoi: Ich muss das .iso über "Öffnen" anwählen -> dann flieg ich raus.

    @yankee: Hab ich jetzt installiert. Wie und wo bekomme ich denn heraus, welche Treibereinstellungen ich für den eingebauten Brenner vornehmen muss? Das System-Dienstprogramm schmeißt ein HL-DT-ST RW/DVD GCC-4480B aus...

    Ich habe jetzt mal probiert, die .iso-Datei stumpf auf einen alten 9.0-Rechner zu kopieren und dann mit Toast zu brennen. Ergebnis: Die Live-CD klappt wunderbar.
    Die Install-CD bricht bei der Grundinstallation mit Hinweis auf ein fehlerhaftes "libncursesw5" ab.

    Hossa...
     
  5. bassermann

    bassermann Gast

    also ich habe mir ubuntu auf CD kommen lassen. (dauerte wochen...)
    ich kann es also gerne auch brennen und per post verschicken.
    bei interesse PN an mich.
     
  6. schmendrick

    schmendrick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2004
    so... feddich... anscheinend hat mein alter g4 probleme mit den alten isos. völlig egal, von welchem download-mirror ich mir diese ziehe... egal mit welchem mac... und egal mit welchem brennprogramm (missingmediaburner, dragon burn, toast) - nix funktioniert. immer fehlermeldung "libncursesw5". Dann aber:

    ich habe mir gerade die version 5.10 heruntergeladen, mit toast als iso gebrannt (unter osx mit fp-dienstprogramm geht schonmal gar nicht), in den g4 reingesteckt und installiert. lief durch ohne probleme.

    thread kann also geschlossen werden. falls irgendjemand das gleiche problem haben sollte - pm an mich.

    danke für eure hilfe und bassermann fürs angebot :) Tschö
     
  7. dryhabanero

    dryhabanero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.12.2002
    Hallo schmendrick,

    wollte Dir eine pm schicken, aber Du hast das anscheinend als opt out in Deinen Forumspräferenzen ausgeschlossen. Daher also hier, ich hatte auch das Problem, dass mein FP-Dienstprogramm hoffnungslos abrauchte. Hab' den Fehler natürlich :rolleyes: erst 'mal bei mir gesucht.

    Heisst denn das nun, dass auch bei der Version 5.10 das FP-Dienstprogramm abschmiert? Ich hatte mir die Version 5.04 gesaugt und mit der geht nix. Wobei ich einen 1,8 dp G5 habe ...

    --dryhabanero
     
  8. schmendrick

    schmendrick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Hi dryhabanero

    Ja, bei mir rauchte auch das FP-Dienstprogramm mit der 5.10 Version ab. Also völlig unbrauchbar. Ich habs dann mit Toast gebrannt und es klappt. Die Version ist zwar noch "unstable", aber zum Probieren langts allemal.

    Danke für den Hinweis; ich hab die Option gleich mal eingeschaltet...
     
  9. schmendrick

    schmendrick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Hi dryhabanero

    Ja, bei mir rauchte auch das FP-Dienstprogramm mit der 5.10 Version ab. Also völlig unbrauchbar. Ich habs dann mit Toast gebrannt und es klappt. Die Ubuntu-Version ist zwar noch "unstable", aber zum Probieren langts allemal.

    Danke für den Hinweis; ich hab die Option gleich mal eingeschaltet...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ubunto ISO crasht Forum Datum
Ubuntu ISO IMG auf USB Stick bootfähig machen Linux auf dem Mac 26.01.2015
openSUSE 12.3 Problem mit 32bit .iso Linux auf dem Mac 18.05.2013
Ubuntu 11.x - iSO Image installieren auf Oracle VirtualBbox 4.1.12 Linux auf dem Mac 08.04.2012
Debian ISO Image startet nicht von CD Linux auf dem Mac 23.04.2008
Tastatur unter Ubunto falsch. Linux auf dem Mac 21.03.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche