TV / Videos schauen am Powerbook G4?

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von Josh83, 17.04.2006.

  1. Josh83

    Josh83 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.11.2005
    Hi alle

    Ich habe in meinem Zimmer Kabelanschluss, will aber keinen Fernseher anschaffen. Da aber demnächst Fussball-WM ist, würde ich doch gerne den einen oder anderen Match schauen können. :)
    Deshalb meine Frage: gibt es Mittel und Wege, um über mein Powerbook G4 TV schauen zu können? Ich stelle mir das so vor, dass ich per USB oder Firewire einen Adapter anschliesse, welcher wiederum kompatibel zu meinem Kabelanschluss ist.
    Natürlich wäre es auch toll, wenn man auch ein Video-Gerät anschliessen und Videos digitalisieren (rippen) könnte, wir haben da noch einige Privatvideos zuhause, welche langsam aber sicher kaputt gehen...

    Hat da wer Erfahrung mit? Welche Geräte gibt es dazu? Welche Qualität kann ich in etwa erwarten (kann mir jm. vielleicht einen Screenshot senden, bei welchem man solches TV live sehen kann?)?

    Mir hat mal jm. gesagt, dass das Bild sehr unscharf ist, und das bis HDTV auch so bleiben wird... Wäre natürlich toll, wenn diese TV-Adapter auch HDTV unterstützen würden (für zukünftige WMs vielleicht?)... :)

    Herzlichen Dank für Infos
    Joshua
     
  2. essorg

    essorg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2004
  3. Josh83

    Josh83 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.11.2005
    Danke für den Tipp! Was ist der Unterschied zwischen analogem und digitalem Kabelanschluss? Keine Ahnung, was ich genau habe... wie kriege ich das raus?

    Und kann ich an das EZ auch einfach eine stinknormale Antenne anschliessen und dann z.B. einfach ARD, ZDF, ORF, SF DRS etc. empfangen, welche "über Luft" verfügbar sind?
     
  4. macracer

    macracer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.241
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Es gibt noch diese Möglichkeit. Dann ist man ganz unabhängig. Ob man allerdings die WM - ausstrahlenden Sender empfangen kann, weiss ich nicht.
     
  5. SilverShadow

    SilverShadow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    23.09.2005
    Was taugen denn die Hauppauge Produkte für den Mac? Hatte für meinen PC immer eine DVB-s.
     
  6. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Wenn, dann solltest du dir einen digitalen Kabelanschluß zulegen. Das Bild ist WESENTLICH besser.

    Noch dazu kannst es einfach als mpeg2 mitschneiden.

    Ich würde dir auch zum Elgato raten, allerdings dann für DVB-C.

    Oder verzichte einfach aufs Fernsehen und spar dir ca. 30 EUR im Monat.
     
  7. santigua

    santigua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.151
    Zustimmungen:
    241
    MacUser seit:
    18.07.2004
    Ich kann die Elgato-Produkte auch nur wärmstens empfehlen. Ich habe einen DVB-T Lösung und bin voll zufrieden.

    just my 2 cent...
     
  8. Josh83

    Josh83 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.11.2005
    http://elgato.com/index.php?file=products_eyetv250
    Was ist hier der tolle Unterschied zur EZ Version? Nur die Hardwaredecodierung direkt im Gerät?

    @ macracer:
    Das sieht auch sehr vielversprechend aus. Weiss wer, wie der Miglia TVMini im Vergleich zum Elgato EyeTV EZ abschneidet (in Sachen Bildqualität)?

    @ SilverShadow:
    Wo finde ich die Hauppauge Produkte?
     
  9. Josh83

    Josh83 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.11.2005
    Dvb-c?
    DVB-T?
     
  10. SilverShadow

    SilverShadow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    23.09.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen