TV-signal zum mac übertragen ohne kabel

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von sill, 26.12.2006.

  1. sill

    sill Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.11.2006
    hallo,
    ich möchte gerne an meinem macbook TV gucken.
    da ich aber keine kabel verlegen will/kann, suche ich nach einer alternative.
    ist es möglich mit einer box, das tv signal vom fernsehzimmer nebenan per funk an den mac zu schicken, sodass ich dort mit einer ganz normalen tv-karte das signal empfangen kann?
    vielleicht gibt es da ja irgendso ein gerät, weiß jemand mehr?

    ich suche aber nicht nach einem dvb-tv-stick, da man bei uns nur 2 sender empfangen kann.

    grüsse sill
     
  2. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Es gibt tatsächlich Geräte zur Funkübertragung von Fernsehsignalen. Hab leider keine Namen oder Link zur Hand, aber schau einfach mal bei den Onlinehändlern nach oder frage beim örtlichen Fachhändler.
     
  3. realityking

    realityking MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    11.06.2006
    Gibt es bei dir in der Gegend DVB-T? Das wäre wohl die sinnvollste Lösung.
     
  4. DerNima

    DerNima MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.11.2005
  5. realityking

    realityking MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    11.06.2006
  6. sill

    sill Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.11.2006
    wie schon gesagt, haben wir in der schweiz nur die sf1 und sf2 über dvb-t.

    ich suche nach einer lösung um die signale aus dem kabelanschluss im wohnzimmer ohne kabel in mein zimmer und dann auf den mac(oder 2.fernseher) zu kriegen.
     
  7. realityking

    realityking MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    11.06.2006
    Das wird schwierig.

    Ich hab das früher mittels eines Windows PCs und VLC gemacht...
     
  8. DerNima

    DerNima MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.11.2005
  9. kemi01

    kemi01 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    01.07.2006
    so weit ich weis hat Telanor schweiz so was in die Richtung. Am besten rufst du da mal an.

    www.telanor.ch

    Greezz KeMi
     
  10. DerNima

    DerNima MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.11.2005
    http://www.netonnet.de/index.asp?iid=80049&zanpid=3935513C1829188249

    Das sollte es doch bringen oder?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen