TV am Mac

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von styxwall, 01.12.2005.

  1. styxwall

    styxwall Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.11.2005
    Hallo,
    Ich möchte mir gerne von Terratec den "Cinergy Hybrid T USB XS" für mein iBook G4 besorgen. Läuft das gerät auf mac überhaupt??
    Hat jemand schon erfahrungen damit gemacht, oder könnt ihr mier ein anderes Produkt empfehlen??
     
  2. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    09.02.2004
  3. sapique

    sapique MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2005
    Hi and welcome Styxwall,

    Cinergy T2 von Terratec ist endlich mit Elgato-Software für Macintosh ausgerüstet und ermöglicht DVB-T Empfang am Mac (gibt es auch für Analogempfang). Bei Gravis oder im Apple-Store für 149 Knacker: http://store.apple.com/Apple/WebObj...FOCl8FojcU3FI/1.0.0.19.1.0.8.9.2.11.0.9.1.0.1

    Der Kauf lohnt sich aber allemal, denn Aufnahme- und Schnittsoftware gehören ebenso dazu wie eine Fernbedienung und ein gratis Jahresabo von www.tvtv.de. Darüber kann man dann auch den Videoecorder steuern (allerdings muss man dazu online sein).

    Der DVB-T Empfang der mitgelieferten Magnetfussantenne ist gut aber bauartbedingt eben auch sehr standortabhängig. Am besten funktioniert es in Fensternähe oder du besorgst dir eine größere Zimmerantenne oder man benutzt (wenn man ihn noch hat) den alten, analogen Antennenanschluss in der Wand. In der Stadt (Berlin) funktioniert´s aber fast überall ziemlich reibungslos mit der mitgelieferten Antenne. Kann sein, dass es am Stadtrand oder auf´m Land schwieriger ist, hab ich aber noch nicht ausprobiert.

    Der Videorekorder nimmt jeweils das laufende Programm auf d.h. wenn du zwischendurch umschaltest nimmt der Recorder das auch mit auf.

    Die Schnittsoftware genügt eigentlich den meisten Ansprüchen. Hauptsächlich geht es wohl darum, die Werbung rauszuschneiden.

    Ach so und Videotext gibt´s auch.

    Also mir macht das Ding totalen Spaß.
     
  4. Gogisch

    Gogisch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.10.2005
    Also ich suche auch eine externe BOX oder einen USB Stick der sowohl DVBT als auch analogen Empfang unterstützt. Ganz einfach aus dem Grunde, weil einige interessante Spartenkanäle bei uns nicht über DVBT gesendet werden.
    Ich habe bislang leider noch kein Produkt gefunden, dass hier Mac kompatible ist. Gibt es wirklich noch keine Hersteller, der sich mal der Sache annimmt?
    Wie gut funktioniert das denn dann eigentlich mit der "always on top"-Funktion, die ja in Tiger leider nicht integriert ist?
     
  5. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Der Cinergy Hybird XS soll "gerüchteweise" auch irgendwann von Elgatos EyeTV-Software unterstützt werden. Halte ich übrigens für plausibel, da der Cinergy T2 (siehe unten) eher ein Auslaufmodell bei Terratec ist.

    Einen Analog/DVB-T-Comboreceiver kenne ich jedenfalls für den Mac nicht (und ich hab ne ganze Weile danach geschaut).

    Ach ja, statt dem Terratec Cinergy T2 (von Terratec als "EyeTV for DTT") verkauft würde ich den Miglia TVMini vorziehen - nach vielen Erfahrungen (beide Geräte gibt es ja mit anderer Software unter Windows) hat der Miglia den empfindlicheren Empfang. Und als Software verwenden ja beide mit EyeTV dieselbe...
     
  6. Gogisch

    Gogisch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.10.2005
    Ja, danke! Dann werde ich wohl noch eine Weile warten müssen. Schade.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen