TV am Mac - Die Empfehlung Nr. 1?

Diskutiere mit über: TV am Mac - Die Empfehlung Nr. 1? im Multimedia Allgemein Forum

  1. Peta

    Peta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.06.2006
    Hallo!
    ich möchte an meinem MacBook gerne TV schauen und nach Möglichkeit auch die ein oder andere Sache aufnehmen. Da es aber Probleme mit der Sat-Schüssel usw. gibt, würde ich am liebsten unabhängig davon sein.
    Nun gibt es ja tausende Sticks und Karten für DVB-T usw. Hat irgend jemand von euch eine wirklich gute Empfehlung, am besten aus der eigene Erfahrung heraus.

    Ich hoff' und freu mich schon mal auf eure Antworten ;)
    Danke im Voraus,

    Gruß,
    Peter
     
  2. JomiHH

    JomiHH MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.11.2003
    Habs noch nicht, aber ich liebäugle mit dem elgato Stick, den es noch bis morgen günstiger bei www.macdeals.de gibt :)
     
  3. msg

    msg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    31.07.2005
    was ist denn bei diesem Angebot die Version um 49€? "tiny package" - was ist da dabei?


    msg
     
  4. literaturbaron

    literaturbaron MacUser Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Also ich hab den Terratec Cinergy Hybrid Stick, bin ziemlich zufrieden damit. Ist ja angeblich auch die gleiche Technik drin, wie bei denen von Elgato.

    Hybrid fand ich eben praktisch, weil ich abundzu mal alte VHS digitalisieren muss und das damit relativ easy von der Hand geht.

    Wenn ich in einem nicht so stark ausgebauten DVB-T Gebiet wohnen würde, würde ich wohl zu den Diversity Sticks oder wie die heißen greifen.

    Aber an EyeTV führt meiner Meinung nach momentan kein Weg vorbei.
     
  5. msg

    msg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    31.07.2005
    als Österreicher kann ich mich bei unimall mich gar nicht anmelden ... (um zu bestellen)
    oder doch?

    msg
     
  6. JomiHH

    JomiHH MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.11.2003
    Der Unterschied ist ganz simpel - das günstigere kann kein Analog. Aber das sollte einem glaub ich inzwischen fast egal sein können, oder? Hier in HH jedenfalls denk ich, ich bin mit dem günstigeren gut genug bedient..
     
  7. msg

    msg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    31.07.2005
    @literaturbaron: wollte gerade auf der amazon-Seite bestellen, aber der hat dort extrem schelchte Rezensionen gekriegt. Werde mich noch hier im Forum schlau machen...

    msg
     
  8. drums

    drums MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.187
    Zustimmungen:
    245
    Registriert seit:
    01.05.2006
    @msg: Das Ding ist tadellos.
    Habe selber einen nd nicht den geringsten Grund zur Beanstandung.
     
  9. JomiHH

    JomiHH MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.11.2003
    Das mit Österreich sieht eher schlecht aus:

    Es ist zu beachten, dass Produkte aus dem UNIMALL Fujitsu-Siemens- Bildungsstore nicht ins Ausland verschickt werden können, gleichwohl aber als Rechnungsanschrift eine Adresse außerhalb Deutschlands benannt werden darf.
     
  10. JomiHH

    JomiHH MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.11.2003
    Und ich hab gerade zugeschlagen für die tiny version.. :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Empfehlung Forum Datum
Vom Mac auf die Stereoanlage Multimedia Allgemein 31.10.2016
Plex Server Sicherung von NAS auf Mac Mini kopieren ? Multimedia Allgemein 14.04.2016
Plex Server auf Mac Mini langsam Multimedia Allgemein 13.04.2016
empfehlung fernsehen am mac Multimedia Allgemein 22.04.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche