Tutorial zur Linux-Installation

Diskutiere mit über: Tutorial zur Linux-Installation im Linux auf dem Mac Forum

  1. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.08.2003
    Hallo macuser!

    Obwohl ich mit Mac OS X mehr als zufrieden bin, möchte ich doch einmal Linux (am besten Debian Woody) installieren...

    Gibt es vielleicht irgendwo Tutorials für wirkliche Anfänger (sowohl auf OS X und Linux), indem alles beschrieben wird (von Partitionierung bis Mac on Linux...) ??

    Vielen Dank für jeden Tipp!
     
  2. tsuribito

    tsuribito MacUser Mitglied

    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    13.07.2003
    Als Anfänger würd ich dich eher zu Mandrake/PPC schicken, als zu Debian.
    Wenn du Mandrake benutzt hast, kannst du dessen Partitionierung für Debian übernehmen.
    Mandrakelinux.com
    Auf openoffice.de Debian Anleitung
    http://www.debian.org/releases/stable/powerpc/install Erklärt sich von selbst ^^
    tuxmobil.de hat Installanleitungen für Apple Notebooks
     
  3. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.08.2003
    Naja, ganz Anfänger bin ich nicht. Habe meinem Bruder bis jetzt nur immer über die Schulter geguckt und nicht selber gemacht...

    Vielen Dank für die Anleitung, sieht vielversprechend aus ;-)
     
  4. kermit

    kermit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    26.05.2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  5. arnobel

    arnobel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2003
    Linux

    Vorsicht Leute !

    Debian/Woody ist nicht einfach zu installieren/nutzen.
    Alle konfigurationen finden meist auf Konsole statt.

    Anfänger zuerst Mandrake oder Suse nutzen.

    Besser ist der Weg über FINK.
    OS X ist ein UNIX mit veränderter File-Hierarchie.
    Aber grundlegend funktioniert es wie die anderen Unixe.

    Fink lässte sich parallel unter OS X installieren und so ziemlich alles was man von GNU-Programmen nutzen möchte lässt sich so
    viel einfacher installieren.
     
  6. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.08.2003
    Schon klar, gerade das "Hacken" in der Konsole ist für mich wie ein Daddel-Ersatz ;-)

    Soweit ich OS X überblicke, ist nur eine zweite File-Hierarchie drüber "gemogelt"...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tutorial zur Linux Forum Datum
Linux als VM für Mac / externe Festplatte Linux auf dem Mac 22.11.2016
VMWare nach Parallels konvertieren möglich ? ( spezielle Linux Installation ) Linux auf dem Mac 19.11.2016
Gibt es Trojaner mit Linux im web Linux auf dem Mac 15.11.2016
Wie sichere ich denn ein Image einer Linux-Partition? Zur Sicherheit? Linux auf dem Mac 04.08.2008
Zur Laufzeit mit Linux Linux auf dem Mac 22.07.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche