True Type Fonts unter Apples X11, fink, scribus

Diskutiere mit über: True Type Fonts unter Apples X11, fink, scribus im Mac OS X - Unix & Terminal Forum

  1. DudeEckes

    DudeEckes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2004
    Mac OS X 10.3.5

    Ich habe zuerst den aktuellen X11 von Apple gealden und installiert, danach aktuelles fink und per fink dann scribus installiert.

    Wenn ich X11 starte und dann /sw/bin/scribus ausführe läuft alles wunderbar, NUR:

    Wie kann ich weitere True Type fonts hinzufügen?

    Ich habe schon ein wenig herumprobiert, aber meine Unix Kenntnisse verlassen mich hier ... komplett.

    Danke


    Eckes
     
  2. DudeEckes

    DudeEckes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2004
    gelöst!

    sudo /sw/bin/scribus

    Dann settings -> fonts -> Additional paths -> "Library/Fonts"

    Das wars, der Witz liegt also darin, scribus mit sudo zu starten, wenn man neue Fontverzeichnisse hinzufügen will carro
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - True Type Fonts Forum Datum
macports, x11 fonts und das retina display Mac OS X - Unix & Terminal 10.12.2015
Probleme mit Fonts und X11 Mac OS X - Unix & Terminal 08.02.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche