Trotz WLAN Verbindung kein Internet

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von kazuo, 02.11.2005.

  1. kazuo

    kazuo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2005
    War ueber das Wochenende zu Hause, hab dort kein WLAN benutzt... dafuer aber am Flughafen auf der Heimreise. Da ging alles noch wunderbar, doch alles ich nach Hause gekommen bin und mit meinem iBook online wollte ging nichts mehr. Ich hab eine Verbindung, Signal ist sehr stark. Kann auch auf den Router zugreifen aber sobald ich eine Webseite oeffnen will sagt er mir ich waere nicht mit dem Internet verbunden. Mein Windows Desktop funktioniert aber zur gleichen Zeit wunderbar. Ebenso der von meinem Mitbwohner, nur mein Ibook will nicht.

    Ich habe nichts verstellt, weder am Router noch am iBook. Was kann das sein?
     
  2. Bluefake

    Bluefake MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Gib bitte noch ein paar Infos mehr.

    Hast Du DHCP aktiviert?
    Hast Du mehrere Profile gespeichert?
    Welche Einstellungen benutzt Du?
    (Screenshot von den Netzwerkeinstellungen)
     
  3. kazuo

    kazuo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2005
    Nein, DHCP ist nicht aktiviert
    Nein, nur ein Profil (hatte ja nichts geändert!)
    Welche Einstellungen kann ich dir grad nicht sagen, mein iBook startet nach dem OS X Update nicht mehr *lol*

    Ach doch, jetzt mag es wieder. Welche Einstellungen willst du genau sehen?
     
  4. noreboots

    noreboots MacUser Mitglied

    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.10.2004
    ...na die IP-Einstellungen wären hilfreich (IP, DNS usw.) :cool:
     
  5. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    ..immer das gleiche..

    also: Gültige IP Adresse für das Netz eingestellt? (also eine Adresse, die im definierten IP Netz liegt, noch nicht vergeben ist, und weder Broadcast noch Netzwerkadresse ist)
    Korrektes Default Gateway eingetragen? (Falls ja, ist es erreichbar?)
    DNS eingetragen? (Falls ja, kannst du Namen auflösen?)
    Evtl. Proxy korrekt eingetragen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2005
  6. kazuo

    kazuo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2005
    JA, IP ist richtig!
    JA, Gateway ist richtig!
    DNS brauch ich nichts machen, hab ich noch nie was eingetragen.
    Proxy? Da schau ich zum ersten Mal rein, hab ich vorher auch nie dran rumgewerkelt.

    Ich wiederhole nochmal: "Ich habe NICHTS verstellt, ich kam nach Hause und es ging nicht mehr. Die andren Computer sind nach wie vor online, ohne Probleme!"

    Der Router sagt:

    PING 192.168.0.2 (192.168.0.2): 56 data bytes
    64 bytes from 192.168.0.2: icmp_seq=0 ttl=64 time=23.7 ms
    64 bytes from 192.168.0.2: icmp_seq=1 ttl=64 time=5.7 ms
    64 bytes from 192.168.0.2: icmp_seq=2 ttl=64 time=1.9 ms
    64 bytes from 192.168.0.2: icmp_seq=3 ttl=64 time=6.8 ms

    --- 192.168.0.2 ping statistics ---
    4 packets transmitted, 4 packets received, 0% packet loss
    round-trip min/avg/max = 1.9/9.5/23.7 ms

    ergo... iBook ist "emfpangbar"
    Auf dem iBook kann ich auch ganz normal auf den Router zugreifen, nur online bin ich anscheinend immer noch nicht obwohl die andren 2 PCs weiterhin surfen koennen *grrrrr*

    ICH HABE NICHTS VERSTELLT!
     
  7. noreboots

    noreboots MacUser Mitglied

    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.10.2004
    mach mal nen ping www.google.de
    und dann nen ping 66.249.85.99

    poste mal beide ausgaben :rolleyes:
     
  8. kazuo

    kazuo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2005
    google.de

    Ping has started...
    ping: cannot resolve www.google.de: Unknown host

    und bei der ip hab ich 10% packet loss
    10 verschickt, 9 zurueck
    round-trip min/avg/max/stddev = 16.028/20.700/39.592/7.149 ms
     
  9. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Kannst du denn deinen Windows-Desktop anpingen?
     
  10. kazuo

    kazuo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2005
    JA, das funzt alles. Wie gesagt... Verbindung zum Router und zu den andren steht ja!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen