Triple-Boot: Mac OSX + Windows 1 + Windows 2: Geht das?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Leo01, 19.01.2007.

  1. Leo01

    Leo01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2007
    Hallo,

    ich werde mir in Kürze einen iMac zulegen und brauche aus verscheidenen Gründen folgende Bootkonfiguration:
    1. Max OSX
    2. Windows Installation 1
    3. Windows Installation 2
    aus denen ich per Bootloader rEFIt auswählen kann.
    Datenaustausch zwischen den Systemen ist nicht notwendig.

    Ich habe schon in diversen Foren gestöbert aber nur über Triple-Boot Konfigurationen mit OSX, Linux und Windows gelesen.
    Hier wird überall erwähnt, dass Windows zwingend in der letzen Partition stehen muss.

    Kann mir jemand einen Tip geben, ob die gewünschte Konfiguration auch möglich ist?

    Danke und Gruß
    Leo01
     
  2. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hm,

    Also wenn du folgendes machst:

    Du erstellst mit Bootkamp eine 2. Partition auf die du dann wieder OSX installierst, in diesem 2. OSX erstellst du wieder mit Bootkamp eine Partition auf die du dein 1. Windows installierst.

    Anschließend bootest du wieder dein 1. OSX und löscht aus der 2. Partition das OSX und installierst statt dessen nochmal windows auf die 2. Partition.

    So könnte es doch theoretisch gehen oder nicht ?

    Willst du Vista und XP draufhaben oder wie ?

    Grüße,
    Flo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen