treibersuche mal wieder...

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von martin68k, 31.01.2007.

  1. martin68k

    martin68k Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    05.04.2005
    gibt es einen treiber unter os7 für einen brenner namens philips cdd2600 bzw. kennt oder hat jemand einen solchen? ich brauch was bootfähiges, also bitte keine toast-empfehlungen.

    danke schonmal :)
     
  2. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Kannst Du mehr zu dem Brenner sagen? Ich hab auch so ein Philips-Teil, SCSI, im Keller liegen, aber nie eingebaut, da der sehr warm werden soll. Stammt über Ebay aus nem PM 7300, war dort uneingeschränkt bootfähig.

    Hast Du ihn schon getestet?
     
  3. martin68k

    martin68k Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    05.04.2005
    mit toast am ppc (im externen gehäuse) spielt er prima. ist logischerweise ein scsibrenner, sehr leise und prima. wird mir am duo auch angezeigt via scsi-probe, aber die cds erscheinen halt nicht als laufwerk. das ist nun schon der 2. brenner mit diesen eigenschaften, dabei brauche ich ja nur ein bootfähiges cdrom... entweder gibt es einen treiber, oder ich lasse das, noch so ein ding werde ich nicht kaufen.
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.808
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    bei den alten toast versionen war mal eine toast cd-reader extension mit dabei...
    ansonsten musst du fwb cdrom-toolkit oder cd-speedtools nutzen...
     
  5. martin68k

    martin68k Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    05.04.2005
    toast cd-reader macht diese laufwerke nur für toast brauchbar. das ist ja der ärger. nach den anderen tools werd ich mal schauen...
     
  6. martin68k

    martin68k Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    05.04.2005
    gibts beides nichtmehr im netz, was solls, vielleicht braucht ja irgendwer einen scsi-brenner, der nur mit toast funktioniert....

    manchmal könnt ich kotzen :(
     
  7. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Es geht um das Duo?
    Ja F***, das hat evtl. diesen komischen alten SCSI-Standard aus der 68k-Zeit, N-Schiess-mich-tot. Ähnlich wie beim PB 1400, das auch etliche Brenner nicht mag. Müsste ich jetzt nachschauen, wie das tatsächlich heisst. Jedenfalls ist es mir auch an der Kiste nicht gelungen, einen meiner Brenner als externes Bootlaufwerk anzuschliessen. Nix, nada, wird nicht akzeptiert. Rechner friert ein!

    EDIT:
    Hab ich gesagt EVTL.?
    Das ist doch ein 68k-Mac.........
     
  8. smartcom5

    smartcom5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    258
    MacUser seit:
    31.08.2005
    Der Brenner bootet bei mir anstandslos unter dem klassischen System. ;)

    Sofern es sich im jenen handelt …
    [​IMG]
    … hätte ich eventuell die Treiber da.


    In diesem Sinne

    Smartcom
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2013
  9. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Der Brenner ist es wohl. Aber an welchem Rechner?
     
  10. smartcom5

    smartcom5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    258
    MacUser seit:
    31.08.2005
    Der läuft derzeitig in einem Performa 630 CD.
    Funktioniert und bootet, wie ich eben ermittelte auch an einem LC, IIsi, Performa 450, Performa 475, im StarMax 4400 DT, Umax Apus DP, PM 7100, PM 7300, G3 DT sowie im G4 AGP und GB.

    An den jeweiligen Geräten, den Treiber vorausgesetzt. ;)


    In diesem Sinne

    Smartcom
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen