Treiberprobleme im Zusammenhang mit Printserver

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Tristan85, 16.06.2005.

  1. Tristan85

    Tristan85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.06.2005
    Hallo erstmal bin ganz neu in der Mac-Welt und in diesem Forum also seit bitte gnädig was meine unwissenheit angeht ;)
    Ich habe seit heute ein Ibook bin auch sehr zu frieden nur ein gravierendes Problem stellt sich mir in den weg ich kann unseren Epson AcuLaser C1100 nicht installieren: das Problem ist nicht der drucker selbst (wenn man ihn ganz normal per usb anschließt und die treiber installiert funktioniert er wunderbar) Das problem ist, dass der drucker an unserem router mit printserver hängt und wenn ich den drucker manuel als ip-drucker einrichten will kann ich den treiber nicht auswählen (er ist nicht bei mac os dabei und auf der trieber cd ist keine richtige treiber datei sondern ne installations datei).
    Mein Lösungsansatz war jetzt den automatisch installierten treiber auf der Platte zu suchen aber das ist mir irgendwie auf grund fehlender mac kenntnisse nicht gelungen!
    Bitte helft mir!!! Ich brachauche den Drucker!
    Vielen Dank!
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Ja, ist auch logisch, da der Treiber nur erscheint, wenn der Drucker direkt am Rechner erkannt wird.

    Probiere mal folgendes:

    Installiere den Drucker ganz normal als USB.

    Stecke ihn dann ab und an den Printserver.

    Nun editierst du im Terminal mit "sudo pico /etc/cups/printers.conf" die Einstellungsdatei für die Drucker.

    Scrolle bis zu deinem angelegten Drucker runter und gib bei DeviceURI (da sollte dev:///null oder so stehen) die vollständige!!! Adresse (mit Warteliste) des Printservers ein, z. B.

    lpd://IP_DES_PRINTSERVERS/lpt1

    Nun drückst du ctrl+x, dann y und dann Return

    Dann den Rechner neustarten und hoffen, daß es funktioniert.

    Alternativen Treiber habe ich leider nicht gefunden.

    MfG
    MrFX
     
  3. Tristan85

    Tristan85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.06.2005
    Hi danke erstmal für die schnelle Hilfe allerdings hat das so noch nicht geklappt obwohl ich alles so gemacht habe wie du gesagt hast scheint de drucker immernoch zu denken er wär am usb und das zeigt er auch weiterhin im menü "Drucken &Faxen" an... Es könnte also noch eine andere datei geben die man editieren muss wo auch Typ etc. festgeschrieben sind.
    Wenn man etwas drucken will wird die Fehlermeldung "The process "PrintJobMgr" stopped unexpectedly with status 255" vielleicht kann da ja noch jemand was rauslesen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2005
  4. Tristan85

    Tristan85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.06.2005
    Kann man denn nicht irgendwie den treiber bei der manuellen installation eines Ip-Druckers auswählen ich bin der festen überzeugung dann würde es gehen...
    Meint ihr es bringt was Epson mal ne mail zu schreiben was die dazu meinen?
     
  5. Tristan85

    Tristan85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.06.2005
    Ich hab mal bisschen recherchiert und andeutungsweise heraus gefunden, dass es mit einem Airport extreme von Apple wohl weniger Probleme geben könnte (der kann Apple Talk oder so was und der Drucker wird vor allem normal erkannt!) kann das vielleicht jemand bestätigen oder vielleicht auch dementieren und wie wäre das dann mit meinen 2 Windows Rechnern? - nicht das die dann nicht mehr funktionieren...
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Ich denke mal, daß du das nur mit Probieren herausfinden kannst. Notfalls mußt du halt die Station zurückgeben.

    Mit Windows sollte das eigentlich problemloser als am Mac gehen, da die Windows-Treiber nicht so wählerisch sind und man mit denen über jeden Anschluß drucken kann, egal ob direkt oder per Netz.

    MfG
    MrFX
     
  7. Tristan85

    Tristan85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.06.2005
    Ich habe das Problem gelöst es funktioniert wirklich ohne Probleme über eine Airport extreme Station! Ich denke das wird auch vielen anderen weiter helfen die ähnliche Probeleme haben.
    Der Drucker wird jetzt so erkannt als ob er direkt am Mac angeschlossen ist und demnach erfolgt auch die Treiberinstallation ohne weitere komplikationen.
    Ich hoffe das hilft anderen die ähnlich lange nach einer Lösung gesucht haben wie ich.
    mfg.
    Tristan
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Ja, das ist der Vorteil der Apple-Stationen... deshalb geht das auch problemlos mit Canon-Druckern. Allerdings ist der Preis der Nachteil :D

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen