Treiber gesucht: Fastware.net SCSI->FW

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Istari 3of5, 10.11.2005.

  1. Istari 3of5

    Istari 3of5 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    690
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Ich hoffe mir kann hier jemand helfen.

    Ich habe hier einen SCSI zu Firewire Conwerter (1x SCSI, 3x FW-Anschluß). Diesen habe ich gebraucht bekommen. Leider musste ich jetzt im Internet lesen, daß dieses Gerät am Mac einen Treiber benötigt. Dieser war natürlich nicht dabei und das Gerät wird nur als FW-Device im Systemprofiler erkannt. Auf den Seiten des Herstellers musste ich leider feststellen, daß das Gerät nicht nur nicht mehr gebaut wird, sondern, daß auch die Links zu den Treibern sowas von tot sind … :( Man findet im Netz anscheinend auch keine Infos, die jünger sind als von 2001.

    Deshalb meine Hoffnung hier jemanden zu finden, der ebenfalls dieses Gerät besitzt und mir den Treiber zukommen lassen kann.

    Das Gerät heißt "Fastware.net - BridgeIt!™"


    Und hier findet man die Beschreibung mit Foto:

    [DLMURL]http://www.kodiak.de/news/bridgeit/[/DLMURL]

    Nehme alles was ich bekommen kann. Wäre sogar mit Treibern für Classic schon einen Schritt weiter, da ich ihn dann wenigstens an meinem Pismo betreiben könnte. Habe im Inet aber auch Infos gefunden, daß das Gerät auch unter 10.1 lief, deshalb wären OSX-Treiber natürlich noch besser.

    Auch Handbücher wären willkommen, da diese Links ebenfalls tot waren.
     
  2. Istari 3of5

    Istari 3of5 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    690
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Keiner 'ne Ahnung, wie ich an die Treiber kommen kann?! :(
     
  3. Otiss

    Otiss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    149
    MacUser seit:
    28.12.2003
    Moin moin,
    der Link geht nicht.

    >Und hier findet man die Beschreibung mit Foto:
    [DLMURL]http://www.kodiak.de/news/bridgeit/[/DLMURL]

    Eine Angabe zu dem Rechner in dem Du diese Uralt Karte betreiben möchtest
    wäre hilfreich.

    Solltest Du versuche die Karte in Deinem Rechner >PM G5 1,8 SP Rev.A 1GB/2x160GB,< zum laufen zubringen, wirst Du scheitern.
    Seit OS X 10.0 wird keine SCSI mehr von Apple durch einen eigenen Treiber unterstützt.

    >Man findet im Netz anscheinend auch keine Infos, die jünger sind als von 2001.
    Das ist richtig weil die Hersteller der SCSI Karten keinen Markt mehr sahen.

    Als ich meinen ersten G4 mit dem OS X 10.0 kaufte, wollte ich meinen diversen SCSI Komponenten weiter betreiben, die damals von Gravis angeboten Karten, wurden nicht erkannt. Bin damals auf USB und FW Geräte umgestiegen.

    MfG Otiss
     
  4. Istari 3of5

    Istari 3of5 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    690
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Stimmt, als ich das gepostet habe ging er allerdings noch. Naja, nu' is selbst der tot.

    Zur Klärung: es handelt sich hierbei eben nicht um eine Karte!! es handelt sich um eine Box, die per Firewire an den Mac angeschlossen wird und somit über Firewire einen SCSI-Anschluß bietet. Allerdings scheint man, wie Du richtig erkannt hast, für OSX einen Treiber zu benötigen, den es laut toten Links auch einmal gegeben hat! Deshalb such ich ja eben diesen Treiber, um das Gerät sowohl an meinem G5 als auch an meinem Pismo zu betreiben.


    Naja, das ist Relativ. Ich denke jeder ITler wird Dir zahlreiche Argumente liefern, weshalb SCSI-Platten immer noch besser sind, als jede SATA-Platte. Gerade Server-Systeme mit SCSI haben immer noch große Vorteile gegenüber IDE/SATA! Was Peripherie, wie Scanner usw. angeht, gebe ich Dir aber definitiv Recht, da USB und FW hier bessere und günstigere Lösungen bieten.

    Dennoch gibt es auch heute noch SCSI-Karten, die auch im G5 laufen, um dort SCSI-Platten zu betreiben! Das problem bei alten SCSI-Karten ist weniger die Treiber-Geschichte, sondern mehr der im G5 verbaute PCI-X Bus!

    Ich habe dieses Gerät nunmal bei einer Auktion miterstanden und es wäre schade, wenn es nur noch zu Deko-Zwecken dienen könnte. eine Anleitung habe ich mittlerweile von dem Verkäufer erhalten. Leider hatte er aber auch keine passenden Treiber mehr dazu. :(
     
  5. Istari 3of5

    Istari 3of5 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    690
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Hier noch ein paar Links, die zur Zeit zumindest noch funktionieren und Infos zu dem Gerät bieten, aber leider keine Treiber:

    Klick 1

    Klick 2

    [DLMURL="http://www.macwelt.de/forum/archive/index.php/t-503150.html"]Klick 3[/DLMURL]

    … uvm. über google zu finden!

    Und hier noch ein Link mit Foto (mit dem besagten toten Treiber-Link):



    Klick!
     
  6. Otiss

    Otiss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    149
    MacUser seit:
    28.12.2003
    Moin,
    schon mal hier versucht.
    http://www.vydeo.com/data/about.html
    From our first product, BridgeIt™, a 1394-to-SCSI converter, to the
    StudioLink™, an Optical to 1394 repeater, to the new 2ST™, a DV to
    SDI with embedded audio converter, Vydeo has provided solid designs
    featuring great ease-of-use, all with high quality, to our OEM customers.

    schreibt die mal an.
    Contact Tech Support for more information and to receive a joint
    Confidential Disclosure Agreement.
    techsupport@vydeo.com

    das kann ich voll unterschreiben als ehemaliger Amiganer.
    > Ich denke jeder ITler wird Dir zahlreiche Argumente liefern, weshalb SCSI-Platten immer noch besser sind, als jede SATA-Platte. Gerade Server-Systeme mit SCSI haben immer noch große Vorteile gegenüber IDE/SATA! Was Peripherie, wie Scanner usw. angeh


    Mfg Otiss
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2005
  7. Istari 3of5

    Istari 3of5 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    690
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Werde mal versuchen, ob ich da was erreichen kann.

    danke!
     
Die Seite wird geladen...