transparenz bei illustratordateien im Indesign

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von ozzy_munich, 26.07.2006.

  1. ozzy_munich

    ozzy_munich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2005
    Hallo

    ich weiss nicht, ob die frage bei grafik, oder layout besser aufgehoben ist. Wenn ich eine grafik im illustrator erstelle, die nur aus konturen besteht und diese dann in Indesign platziere, dann wird die im Indesign plötzlich mit weissem hintergrund angezeigt. Auch wenn ich davon ein X3 pdf mache, ist der hintergrund weiss... der sollte jedoch transparent sein, da ich ja nur konturen habe. ES ist innerhalb und ausserhalb, also überall weiss.
    Ich kann also z.B. keine farbigen flächen im indesign mehr unterlegen bzw. hinterlegen.

    komischerweise sind bei älteren ( älter als heute ) ID - dokumenten die grafiken richtig dargestellt.. sobald ich die aber neu hineinlade, ( nicht kopiere ) ist der hintergrund plötzlich weiss. Und ich finde nirgendwo eine einstellung, wie ich das wieder weg kriege....

    Viele grüsse
    oskar
     
  2. ligatur

    ligatur Banned

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.07.2006
    geh mal mit dem weissen pfeil 8wie immer das ding auch heisst)
    drauf und guck mal waas er dannanzeigt??
     
  3. ozzy_munich

    ozzy_munich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2005
    hi

    wo sollte was angezeigt werden? wenn ich mit dem direktauswahlpfeil draufklicke, erscheint die hand,... zum verschieben.

    Viele grüsse
    oZZy
     
  4. ozzy_munich

    ozzy_munich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2005
    Hallo problem ist gelöst. Hab mir jetzt mal die Importoptionen beim platzieren anzeigen lassen... hintergrund transparent war deaktiviert...


    warum auch immer... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    naja.. jetzt funktioniert es jedenfalls wieder wie es soll :)

    viele grüsse
    oZZy
     
  5. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    MacUser seit:
    01.12.2005
    Nur so ein Vorschlag: wieso nicht über copy & paste ins ID? Davor bei den Voreinstellungen in Illustrator im letztem Punkt bei Zwischenablage beim Beenden "Kopie als AICB ankreuzen" und nicht PDF. Bei den Voreinst. in ID unter Allgemein bei der Zwischenablage "Beim Einfügen PDF bevorzugen" nicht ankreuzen. So kannst du Grafiken die du in ID kopierst auch beliebig mit dem weißen Pfeil ändern (Farbe, Kontur usw.).

    greez
     
  6. ozzy_munich

    ozzy_munich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2005
    hi blue apple,

    wenn ich die im indesign ändere.. ändert es dann auch die original datei? oder ensteht durchs einfügen ein ganz neues objekt, welches dann nur im id existiert?


    grüsse
    oZZy
     
  7. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    MacUser seit:
    01.12.2005
    Nein die Original-Datei bleibt so wie sie ist, durchs Einfügen hast du ein ganz neues Objekt, den kannst du beliebig ändern. Farben werden auch mitimportiert...
     
  8. ozzy_munich

    ozzy_munich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2005
    Das ist halt nur dann schlecht, wenn es sich um ein logo handelt, dass ich überall verwenden will... da änder ich doch nur die original datei....

    aber vllt. kann ich diese option anderweitig mal nutzen ;)

    viele grüsse
    oZZy
     

Diese Seite empfehlen