Transfer: PC > Mac / CD-R Empfehlung?

Diskutiere mit über: Transfer: PC > Mac / CD-R Empfehlung? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. GermanUK

    GermanUK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2003
    ...in ein bisschen mehr als einer Woche ist es endlich soweit: ich werde meinen allerersten Apple Mac kaufen! [​IMG] Hat ja auch lange genug gedauert. Nun aber hab ich die Kohle zusammen - die Spannung steigt...

    Aktuelles Thema somit: Transfer von Daten von PC zu Mac. Hab natuerlich bei Apple und hier im Forum schon nachgelesen, was ich machen mussen. Totzdem hab ich noch eine Frage: Gibt es bestimmte CD Rohlinge, die sich besonders gut fuer den Transfer von PC zu Mac eignen? (Marke? Laenge? R und/oder RW? Evtl. Shop?)

    Um Fragen gleich vorzubeugen: ich kann nur ueber CD den Transfer vornehmen; kein Netzwerk oder so. Bloed, aber geht nicht anders. Ich hab hier im Forum schon gelesen, dass man auf jeden Fall darauf achten muss, beim Brennen Nero auf Mode 1 zu stellen. Ich moechte mit meiner Frage zu den CD Rohlingen einfach nur verhindern, dass ich nachher meine gesicherten Daten nicht mehr von der CD (ueber meinen neuen Mac) runterkriege.

    [​IMG]

    der GermanUK

    PS: Falls jemand noch gute Webseiten zum Thema PC-Mac Transfer kennt, her damit!
     
  2. Alex18091982

    Alex18091982 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.07.2003
    Hi

    Für den Datentransfer kann ich Dir das Tool Move to Mac empfehlen! - Kannse im AppleStore bestellen!
    Du brauchst dann nur das mitgelieferte USB Kabel an den PC und den MAC anschließen und das Programm erledigt den Rest!
     
  3. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    27.03.2003
    Format

    Hallo GermanUK,

    in der Regel ist es eigentlich so, das der Mac alles Format lesen kann, nur der PC nicht. Das heißt wenn Du Daten vom Mac für den PC brennst muß die CD in ISO9660 (PC Format) gebrannt werden. Als Brennprogramm kann ich Dir wärmstens Toast Titanium an Herz legen.
    Hoffe Deine Wartezeit wird nicht zu langweilig.

    Gruß

    XY
     
  4. GermanUK

    GermanUK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2003
    Danke...

     

    Danke, aber das hilft mir nicht. Problem ist hierbei folgendes:

    Der PC und der Mac werden sich nie sehen. (was vielleicht auch gut ist :D) Zwischen den beiden werden 70 Minuten Flug und eine Menge Wasser liegen. Deswegen geht's nur per CD-R.

    Gruss,

    GermanUK
     
  5. GermanUK

    GermanUK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2003
    Re: Format

     

    Och, das geht schon. Ich warte ja nun schon seit Maerz 1978 ;) Die eine Woche geht da auch noch :D
     
  6. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Tipp: Brenn bitte nicht nur im reinen ISO9660-Format, dann hast du kurze Dateinamen (8Zeichen) und nur Großbuchstaben. Ich hatte auch vorher mal nachgeschaut und gesehen, dass man für den Mac immer das ISO Format ohne Joliet nehmen soll (Win-Dateisystem für CDs). Dem ist aber nicht so!
    Mit den normalen Einstellungen bei z.B. Nero kann man sogar mit den ISO-Lockerungen (mehr als 255 Zeichen, Pfade tiefer als 8 Ebenen) die CD am Mac wunderbar auslesen - früher sah das wohl anders aus. (Ginge bei mir und meinen Dateistrukturen eh nicht anders. Ein Brennen im ISO9660 wäre defakto Verlust der Dateien für mich gewesen.)


    Rohlinge kannst du alle nehmen, die du gut beschreiben kannst, also Markenware. Ordentlich sind z.B. TDK, Platinum & Co. Selbst die Aldi-Rohline (Medion) sind teilweise so gut wie andere (überteuerte) Markenhersteller.
    Wenn du auf dem platten Land lebst, wo man an sowas exotisches wie Rohlinge nur per Versand rankommt, dann bestell doch bei Alternate. Ansonsten gibt es auch in den meisten Mac-Shops Rohlinge zu relativ guten Preisen, z.B. Cancom, Cyberport, Mactrade und wie sie alle heissen.
    Eine große Übersicht gibt es bei mackauf - Einfach Apple Hardware kaufen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
  7. Alex18091982

    Alex18091982 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.07.2003
    Re: Danke...

     

    Ups! da habe ich wohl net richtig gelesen!:o
     
  8. GermanUK

    GermanUK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2003
     

    Danke. Grady! Das hilft mir weiter. Na dann bin ich mal gespannt, wie der Switch vonstatten gehen wird... [​IMG]

    Schoenen Abend,

    der GermanUK
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
  9. lobtailer

    lobtailer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2003
    Pc/Mac Transfer

    ...jetzt hab ich schon soviel darüber gelesen, aber funktionieren will es noch immer nicht richtig.

    Problem:
    Daten-DVD (voll von laaangen Dateinamen)von PC gebrannt, auf Mac kopiert.
    Auch Joliet Volume Access installiert, dennoch kürzt mein Mac die Dateinamen nach 20 Stellen ab, so daß sie unbrauchbar sind.

    Ist es Mac-Intern noch welche Möglichkeiten das einzustellen, um längere Namen benutzen zu können.

    Wer weiß um Rat???
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Transfer Mac Empfehlung Forum Datum
Mail fehlt bei "Bereitstellen" Mac Einsteiger und Umsteiger 24.11.2016
"Button" markieren/umkreisen Mac Einsteiger und Umsteiger 21.11.2016
Newsletter-Software für Mac OS 10.6.8 Mac Einsteiger und Umsteiger 21.11.2016
Transfer of email attachments to local folder. Mac Einsteiger und Umsteiger 03.03.2016
ICQ "File Transfer" for MAC Mac Einsteiger und Umsteiger 29.01.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche