Touchpad Problem: "Mauszeiger" bewegt sich selbständig

Diskutiere mit über: Touchpad Problem: "Mauszeiger" bewegt sich selbständig im MacBook Forum

  1. derJosh

    derJosh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.01.2005
    Servus

    Hab das Problem, dass sich der Zeiger gelegentlich immer wieder an die alte Position zurückbewegt. Das kann teilweise schon nerven.

    Meistens hilft dann nen "klick" mit der Touchpad-Taste und dann ist es wieder weg.

    Kann das durch fettige Finger oder so kommen?
    Habe zwar iScroll installiert, aber das war vorher auch schon.

    Ist das Problem bekannt? Gibts da nen Fix bzw. ne Erklärung?
    Vielleicht ist es ja auch nur ne Fehlbedienung :) ...

    Danke und Gruß,
    derJosh
     
  2. D-P-70

    D-P-70 Banned

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2005
    Kann das durch fettige Finger oder so kommen?

    Wenn Du einen fettigen Schweinebraten über Deiner Tastatur ist , ist das nicht gut , auch nicht eine fettige Hühnersuppe ...

    War nur Spaß , installiere mal MAXIMICE , danach sollte es weg sein , hatte das gleiche Problem . ;)
     
  3. derJosh

    derJosh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.01.2005
    najo ich gehe nicht wirklich mit fettigen fingern an mein notebook.

    hab immer recht saubere finger :)
    gelegentlich schwitze ich mal nen bissel - aber ich sehe auch keine ablagerungen oder sowas ... hmm ka...

    der scheint da gelegentlich einfach was fehlzuinterpretieren ...
     
  4. D-P-70

    D-P-70 Banned

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2005
    Habe Dich schon richteig verstanden .

    Hier der LINK zu MAXIMICE :
    defekter Link entfernt

    Probier mal , sollte Dein Problem lösen ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche