Totalabsturz/Kernel Panic beim 17er MacBook Pro! Help!

Diskutiere mit über: Totalabsturz/Kernel Panic beim 17er MacBook Pro! Help! im MacBook Forum

  1. Brendelino

    Brendelino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.07.2004
    Meine Süsse hat mir gerade erzählt dass in letzter Zeit mein MacBook Pro 17' beim WOW spielen 2x einen Totalabsturz hatte. Demnach wird plötzlich der Bildschirm von oben nach unten grau und es erscheint eine Meldung in mehreren Sprachen dass der Rechner neu gestartet werden muss. Ist wohl erst seit 10.4.7 aufgetreten.

    Ist eine Kernel Panic, oder? Habe 2 Ram Bausteine (2GB) drin, eins original, eins von DSP. Wie soll ich nun vorgehen? Bin echt geknickt. Help!

    Gruss Brendo
     
  2. Godsdawn

    Godsdawn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    10.05.2006
    1. DSP Speicher raus - testen
    2. Wenn funktioniert - DSP und Originalspeicher tauschen - testen
    3. Wenn nicht funktioniert - Originalspeicher alleine auf der vormals leeren Bank testen

    Dann weisst ob Bank oder Speicher putt... Wenn Speicher putt: Bei DSP reklamieren. Sonst eben beim Apple Dealer... Mein Zweiter RAM Baustein macht auch zicken (auch nicht Original...)
     
  3. Brendelino

    Brendelino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.07.2004
    Danke für die Antwort! Kann es sein dass das MacBook zu warm geworden ist? war wohl unter Vollast mit WOW und zusätzlich hat meine Freundin noch ein Kissen untergelegt, damit sie sich nicht die Beine versengt... Obwohl ich nicht glaube dass das Problem sein kann... Es wird zwar heiss, aber nicht so heiss.

    Werde das mit dem Speicher mal testen. Soll ich mal den Apple Hardwarecheck laufen lassen, oder macht das keinen Sinn?
     
  4. aXon

    aXon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    37
    Registriert seit:
    04.01.2004
    kissen bedeutet wärmeabfuhr an unterseite gegen null.
    das ging früher mit meinem PB, aber elider nicht mehr mit dem neuen MBP. sobald ichs aufs bett/bettdecke stelle ist echt sense mit kühlem gehäuse, das ist ein wirklich echter nachteil, und manchmal vermisse ich doch mein gutes altes PB, welches auch bei volllast nicht wirklich heiss wurde.
     
  5. Godsdawn

    Godsdawn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    10.05.2006
    Hardwarecheck bringt bei RAM Problemen idR nix...
     
  6. Brendelino

    Brendelino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.07.2004
    Ich denke mal dass die Unterseite des MacBooks nicht vollständig bedeckt war. Könnte die Hitze der Grund sein?

    So etwas fuchst mich jetzt natürlich. Habe das DSP Ram jetzt mal rausgeschmissen - aber bis sich der Fehler wiederholt können unter Umständen ja Wochen ins Land gehen. :(

    Brendo
     
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    Warum? Da wird doch auch der RAM überprüft.

    "Apple Hardware Test is a diagnostic tool for detecting issues with your computer's internal hardware components such as the logic board, memory, modem, video RAM, and Apple's AirPort card. It does not check externally connected hardware components such as USB drives or Firewire devices; it does not check non-Apple devices such as PCI cards from other vendors." http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=88048

    MfG, juniorclub.
     
  8. Brendelino

    Brendelino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.07.2004
    Ich habe übrigens mal die Log Datei gepostet, vielleicht kann ja irgend jemand was rauslesen - werde morgen mal Apple anrufen..

    Gruß

    Brendo



    Fri Jul 7 20:29:06 2006
    panic(cpu 1 caller 0x0019CADF): Unresolved kernel trap (CPU 1, Type 14=page fault), registers:
    CR0: 0x80010033, CR2: 0x3218a110, CR3: 0x0164b000, CR4: 0x000006a0
    EAX: 0x000002f0, EBX: 0x3218a10c, ECX: 0x00000000, EDX: 0x0000070a
    ESP: 0x3218a110, EBP: 0x258dbc88, ESI: 0x000006fc, EDI: 0x300e838c
    EFL: 0x00010206, EIP: 0x42be517a, CS: 0x00000008, DS: 0x258d0010

    Backtrace, Format - Frame : Return Address (4 potential args on stack)
    0x258db668 : 0x128b5e (0x3bc46c 0x258db68c 0x131bbc 0x0)
    0x258db6a8 : 0x19cadf (0x3c18e4 0x1 0xe 0x3c169c)
    0x258db758 : 0x197c7d (0x258db76c 0x258dbc88 0x42be517a 0x42bd0048)
    0x258db764 : 0x42be517a (0x42bd0048 0x10 0x5830010 0x258d0010)
    0x258dbc88 : 0x42bc68ab (0x787b800 0x258dbcf0 0x7e153a4 0x7e153a8)
    0x258dbd18 : 0x3a1e39 (0x787b800 0x1 0x258dbd4c 0x258dbd48)
    0x258dbd58 : 0x3a5343 (0x787b800 0x1 0x3f720d8 0x1)
    0x258dbd88 : 0x189fe5 (0x787b800 0x1 0x3f720d8 0x7e153c0)
    0x258dbdd8 : 0x12b389 (0x7e1538c 0x7e04aa0 0x258dbe18 0x11dd90)
    0x258dbe18 : 0x124902 (0x7e15300 0x3f49130 0x494a2bc 0x0)
    0x258dbf28 : 0x193034 (0x258dbf54 0x0 0x0 0x0)
    0x258dbfd8 : 0x19814b (0x4c27880 0x4c27880 0x3218a10c 0x3218a110) No mapping exists for frame pointer
    Backtrace terminated-invalid frame pointer 0xbfffe6c8
    Kernel loadable modules in backtrace (with dependencies):
    com.apple.ATIRadeonX1000(4.3.2)@0x42bbe000
    dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(2.0)@0x35940000
    dependency: com.apple.iokit.IOGraphicsFamily(1.4.3)@0x42b7c000
    dependency: com.apple.iokit.IONDRVSupport(1.4.3)@0x42b97000

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.7.1: Wed Jun 7 16:19:56 PDT 2006; root:xnu-792.9.72.obj~2/RELEASE_I386


    *********

    Mon Jul 10 20:26:59 2006
    panic(cpu 0 caller 0x0019CADF): Unresolved kernel trap (CPU 0, Type 14=page fault), registers:
    CR0: 0x80010033, CR2: 0x3831db88, CR3: 0x00d66000, CR4: 0x000006e0
    EAX: 0x000002f0, EBX: 0x3831db84, ECX: 0x00000000, EDX: 0x0000070a
    ESP: 0x3831db88, EBP: 0x2506bc88, ESI: 0x000006fc, EDI: 0x2fcdd30c
    EFL: 0x00010206, EIP: 0x005c617a, CS: 0x00000008, DS: 0x25060010

    Backtrace, Format - Frame : Return Address (4 potential args on stack)
    0x2506b668 : 0x128b5e (0x3bc46c 0x2506b68c 0x131bbc 0x0)
    0x2506b6a8 : 0x19cadf (0x3c18e4 0x0 0xe 0x3c169c)
    0x2506b758 : 0x197c7d (0x2506b76c 0x2506bc88 0x5c617a 0x4770048)
    0x2506b764 : 0x5c617a (0x4770048 0x10 0x4850010 0x25060010)
    0x2506bc88 : 0x5a78ab (0x3c4f000 0x2506bcf0 0x4408ba4 0x4408ba8)
    0x2506bd18 : 0x3a1e39 (0x3c4f000 0x1 0x2506bd4c 0x2506bd48)
    0x2506bd58 : 0x3a5343 (0x3c4f000 0x1 0x36904e8 0x1)
    0x2506bd88 : 0x189fe5 (0x3c4f000 0x1 0x36904e8 0x4408bc0)
    0x2506bdd8 : 0x12b389 (0x4408b8c 0x3c119a0 0x2506be18 0x11dd90)
    0x2506be18 : 0x124902 (0x4408b00 0x3664ce0 0x3e54000 0x0)
    0x2506bf28 : 0x193034 (0x2506bf54 0x0 0x0 0x0)
    0x2506bfd8 : 0x19814b (0x414b920 0x414b920 0x3831db84 0x3831db88) No mapping exists for frame pointer
    Backtrace terminated-invalid frame pointer 0xbfffe6c8
    Kernel loadable modules in backtrace (with dependencies):
    com.apple.ATIRadeonX1000(4.3.2)@0x59f000
    dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(2.0)@0x566000
    dependency: com.apple.iokit.IOGraphicsFamily(1.4.3)@0x575000
    dependency: com.apple.iokit.IONDRVSupport(1.4.3)@0x590000

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.7.1: Wed Jun 7 16:19:56 PDT 2006; root:xnu-792.9.72.obj~2/RELEASE_I386


    *********
     
  9. Junior-c

    Junior-c Gast

    Das klingt eher nach der Grafikkarte. Hast du den Hardwaretest laufen lassen?

    MfG, juniorclub.
     
  10. Brendelino

    Brendelino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.07.2004
    Nein, werde ich gleich mal machen.

    Update: Ohne das DSP Ram, (welches ich nicht mitgetestet habe weil ich es ja rausgenommen habe) ist alles ok. habe auch den langen Test gemacht. Wenn es wirklich die Grafikkarte ist, dann tritt es nur bei Hitze auf. :(

    Danke.

    Brendo
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Totalabsturz Kernel Panic Forum Datum
Totalabsturz MacBook 27.04.2015
MBP 15" Retina Display Totalabsturz im Ruhezustand MacBook 25.10.2012
Totalabsturz - Vermutlich durch Safari MacBook 12.10.2012
Bluetooth verursacht Totalabsturz! MacBook 21.06.2009
Schwerer Grafikfehler AluMB und Totalabsturz MacBook 27.03.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche