Tool um ER-Ms zu erstellen wie DBDesigner?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von Zimt, 11.03.2005.

  1. Zimt

    Zimt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.03.2005
    Hallo,

    gibt es für den Mac ein Tool ähnlich wie z.B. der DBDesigner, so dass Entity Relationship Modelle für eine relationale Datenbank erstellt werden können?

    Danke und Gruß
     
  2. kanthos

    kanthos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.02.2005
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2005
  3. tigerstyle

    tigerstyle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.11.2004
    Gibts immernoch keine kostenlosen Programme?
     
  4. i1o

    i1o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    09.12.2006
    DBdesigner gibts doch auch für Linux...dann sollte es doch auch unter OS X zu machen sein...
     
  5. ceo2

    ceo2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2005
    Hallo,

    wenn es dir nur um die Diagramme geht könnte dia was für dich sein. Ist ein open source tool für verschiedene Diagrammarten, darunter auch ER. Das Programm lässt sich über darwinports installieren.

    Weiter gibt es OmniGraffle, ein sehr schönes Tool zum Erstellen von Diagrammen, was bei meinem Mac mit dabei war. Eventuell ist es auch bei dir dabei gewesen :).

    Beide Tools hab ich bezüglich ER aber nur kurz angeschaut und ich weiß nicht, was DBDesigner so kann, ich kann also nicht sagen, wie gut die beiden Programme für ER Design letztlich taugen.
     
  6. koli.bri

    koli.bri Gast

    Ich schließ mich der Suche mal an.
    Hab zwar zur Zeit nur 40 Tabellen, aber da ich eher der "Ach, da muss noch ein Feld rein, und da noch ne Tabelle"-Mensch bin, der seine Datenbank später aufräumt (immerhin bekommt dieser Tastk die höchste Priorität), wäre ein grafisches Interface ganz schön knorke.

    Die Tolls/Demos, die ich bisher gefunden habe funktionieren entweder nicht, sehen aus wie MS-Word mit allen "Helferleisten" eingeschaltet, oder stürzen nach zehn Sekunden ab, mit der Meldung "Das durften sie nicht tun"...

    Ich wäre auch mit einem Classic-Programm zufrieden, oder einem Tool, was über X11 läuft.
    Letzteres würd ich mir sogar unter Anleitung selber compilieren...

    gruß
    Lukas
     
  7. tigerstyle

    tigerstyle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.11.2004
    Ja omnigeraffel is schon cool, aber da gibts nicht die möglichkeit ein erm autom. aus einer DB erstellen zu lassen. Aussderdem bin ich mir mit den schemas nicht sicher.

    Ich hab inzwischen mal Aqua Data Studio (sorry hab grad kein link) getestet, aber irgendwie will das in den edu-version kein gescheites ERM mit relationen erstellen und da ich panther hab, musste ich auf ne alte version zurück greifen, schade, hat echt nen guten eindruck gemacht, das war meine letzte hoffung (obwohl, dia teste ich jetzt noch). Sonst muss ichs wohl doch mit omnigraffle machen.
     
  8. tigerstyle

    tigerstyle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.11.2004
    Das is ne traurige Geschichte Mac und ERM. Dia hab ich leider nicht gefunden.
    Hab aber den SQLEditor XERD und syBrowser getestet

    - SQLEditor full 30 day trial: datenbank import is cool, aber leider nach eingeben der relationen keine autom. schöne anordnung, man muss dass dann allles von hand hinschieben, was bei über 40 tabelle ziemlich unmöglich ist schön hinzubekommen. Außerdem gibts nur das häßliche und unübersichtliche Krähenfußschema. Mir bingt das so leider nichts.

    - XERD is schon klein und simpel, aber kein DB-Import, leider auch viel zu wenig möglichkeiten Realtionen einzugeben. Leider auch nur Krähenfuß

    - syBrowser geht in der 30 Tage Demo nur mit 3 tabellen, sonst glaub ich ziemlich ähnlich wie sqlEditor

    Ich hab leider nichts gefunden und werds wohl komplett von hand mit omnigraffle machen ;-<
     
  9. xenxox

    xenxox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.01.2005
    DBDesigner ist doch schon seit längerem Workbench und von diesem gibt es schon länger eine OS X Version, wobei einer der Betas die ich zuletzt irgendwann mal getestet habe sehr instabil war. Aber vielleicht hat sich das inzwischen geändert.
     
  10. koli.bri

    koli.bri Gast

    Nein, hats nicht :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen