Tonausgabe: wie interne Lautsprecher & Line Out gleichzeitig

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von svenn, 15.04.2006.

  1. svenn

    svenn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.03.2006
    Würde gern die internen Lautsprecher des iMac und den 3,5-Line Out gleichzeitig verwenden. Gibt es da eine Möglichkeit?
     
  2. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Geht afaik nicht (lasse mich aber gerne belehren) ;)
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Das geht nur wenn man sehr geschickt mit dem Lötkolben ist. :)
     
  4. derLeo

    derLeo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    03.04.2006
    Muss gehen

    Ich habe das gleiche Problem. Wer in diesem oder in anderen Foren sucht findet den Hinweis, dies ginge nur mit separater Hardware (iMic oder einem anderen USB Line out)

    Denoch muss es auch ohne Hardware gehen. Mir ist nämlich aufgefallen, dass trotz eingestöpseltem Line-out beim Hochfahren des Rechners die Fanfare aus den internen Speakern kommt.

    Vielleicht kennt doch einer einen Trick? ....
     
  5. Mister Knister

    Mister Knister MacUser Mitglied

    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    27.04.2005
    Es gibt ein Programm bei dem man einstellen kann welche Programme wo ausgegeben werden sollen. So kann man zum Beispiel einstellen das iTunes auf den Line Out geht nd die Systemsounds zu den internen Lautsprechern. Ich such das auch schon aber mir faellt der Name nich ein.

    Der Mister Knister
     
  6. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    09.11.2004
    was auch nicht möglich ist, ist dass man 2 Soundkarten ansteuert :(

    leider
     
  7. phoenix2004

    phoenix2004 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.06.2005
    defekter Link entfernt ist dazu eine geniale Anwendung, scheint es aber leider (noch) nicht für Intel-Macs zu geben...
     
  8. derLeo

    derLeo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    03.04.2006
    Wird laut Kommentaren der Herstellerseite auch nicht mehr weiterentwickelt. Gibt es eine ähnliche Software oder ein Script?

    Leo
     
  9. Pedalschinder

    Pedalschinder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    12.04.2004
    ... schieb...
    Detour war und ist gut.
    Für manche sogar richtig genial und unverzichtbar komfortabel...
    Nur leider im Moment nicht mehr für jedermann zu gebrauchen.
    Und seitens der hersteller wird sich daran wohl auch nichts ändern.

    Vielleicht bauen sie in Leopard sowas gleich ein?
    Ich könnte spontan 10 Leute nennen, die sowas gebrauchen könnten!!!
    Bitte, Apple, bitte...
     
  10. phoenix2004

    phoenix2004 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.06.2005
    Ja, es ist eh unverständlich, dass man hierfür ein extra-Tool braucht...
    Gibts schon was vergleichbares für Intel-Macs???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen