Ton- und Bildprobleme mit iMovie HD

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von stefN, 16.01.2006.

  1. stefN

    stefN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Hallo,

    beim Abspielen von Clips in iMovie habe ich alle paar Sekunden kleine Unterbrechungen im Ton (so als hätte ich unsauber etwas geschnitten).
    Beim Senden als QuickTime (z.B. Hohe Qualität) taucht das gleiche Symptom auch im fertigen Film auf. Zusätzlich bleibt teilweise das Bild für einige Augenblicke stehen.

    Hatte das Problem auch schon in meiner letzten iMovie-Version und dachte mit dem Wechsel auf Version 5.0.2 würde es verschwinden. Leider nicht :-(

    Ich verwende ein iBook G3 900 MHz, OS 10.3.9

    Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht und weiß, woran es liegt?

    Ich würde mich sehr über Hilfe freuen, denn sonst kann ich das Video-Schneiden nach wie vor vergessen :-(((

    Grüße von
    Stefan
     
  2. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    20.10.2003
    WAS schneidest du denn?
    Selbst erstelltes DV-Material oder vielleicht irgendwelche Videos aus dem Netz, die mit einem unbekannten Codes komprimiert sind und von iMovie importiert wurden?
     
  3. Badener

    Badener Gast

    Welche Kamera nutzt du denn? Mit der Panasonic (weiß die genaue Bezeichnung grad nicht) meiner Freundin habe ich das gleiche Problem :(
     
  4. stefN

    stefN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Puh, das Rätsel scheint endlich gelöst: Das FireWire-Kabel war zum Computer hin wohl schon etwas ausgeleiert.

    @ ricky2000:
    Bisher hatte ich ausschließlich versucht, Material von der DV-Kamera zu schneiden.

    Ein Gespräch heute morgen mit einem Gravis-Techniker brachte mich darauf, doch mal ein fertiges Quicktime-Filmchen von der Digi-Cam zu importieren und - siehe da: keine Aussetzer!
    Da das Material auf der DV-Kamera auch astrein klang, schien es ein Übertragungsproblem zu sein.
    Also ein neues Kabel gekauft. Der erste Versuch war aber immer noch nicht 100-prozentig, wieder gab es einen Aussetzer. Dann habe ich alle anderen Kabel (Ethernet/DSL, USB-Hub, Maus) vom Computer abgezogen und nochmal importiert. Das Ergebnis war perfekt.
    Frage: Ist das normal, dass man alle Kabel abziehen sollte?

    @ Badener:
    Vielleicht es bei Dir ja auch ein Verbindungsproblem?!

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    Grüße von
    Stefan
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ton Bildprobleme iMovie
  1. southwest71
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    62
  2. FlorianSch1979
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    234
  3. LogicistLogic
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    91
    LogicistLogic
    05.12.2016 um 07:51 Uhr
  4. Nobody4711
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    104
    Maulwurfn
    22.11.2016
  5. Franken
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    220
    Franken
    20.11.2016