Ton: Balance verstellt sich von alleine..

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Schattenmantel, 29.08.2005.

  1. Schattenmantel

    Schattenmantel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.04.2002
    In den Systemeinstellungen -> Ton kann man ja für die Ausgabe des Tons die Balance zwischen rechts/links einstellen. Ich muss dort irgendwie andauernd ( sicher zwei bis dreimal die Woche ) den Schieber wieder zentrieren.

    PowerBook läuft auf OSX10.4.2
    Jemand ne Ahnung was da faul sein könnte? Vielleicht mal die .plist fürn Ton löschen?
     
  2. mactomster

    mactomster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    29.01.2005
    Vor diesem Problem stehe ich auch :( Ich weiß auch nicht woran das liegen kann. Hab auch OSX 10.4.2 (war aber auch schon bei vorherigen Versionen so). Hat jemand ne Anhnung
     
  3. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    04.10.2003
    Dieses Problem haben viele, einzige Abhilfe scheint zurzeit das kleine Tool "balanced" zu sein:


    Funktioniert prima, wenn man die Balance verstellt springt sie innerhalb einer Sekunde auf die Mitte zurück :)
     
  4. geri1980at

    geri1980at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    27.07.2003
    danke für den tipp :) ich dachte schon mein tinnitus wird stärker *g*
     
  5. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    Registriert seit:
    22.04.2005
    Es gibt in User/Library/Preferences eine Datei, die heißt com.apple.system.plist oder so ähnlich. (Kann in Ermangelung eines Mac nicht nachsehen)

    Vielleicht hilft es, die mal zu löschen ...
     
  6. Schattenmantel

    Schattenmantel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.04.2002
    Hatte selber in letzter Zeit weniger das Problem! Werd mir aber das Tool vorsichtshalber mal in die Fav's hauen.

    Bin gespannt, wenn ettliche User dieses Prob haben, dann scheints nen Bug im System zu sein. Vielleicht wird der ja noch mit dem nächsten Update gestopft. :)
     
  7. Leachim

    Leachim Gast

    In der Forensuche finden sich schon mindestens drei Threads zu dem Thema. Der Bug ist wohl schon seit Jaguar bekannt.

    michael
     
  8. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    25.08.2003
    Dieses Phänomen gabs soweit ich mich erinnern kann auch schon bei Jaguar. Ich würde nicht auf das nächste Update hoffen.

    Aber was Apple wohl heimlich gefixt hat, ist die jetzt nich mehr in Englisch erscheinenden Ordnernamen im Finder wenn Suffixe anzeigen angehakt ist.
     
  9. Schattenmantel

    Schattenmantel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.04.2002
    Bei mir taucht er erst seit Tiger auf. Vorher hatte ich nie Probleme mit der Balance. Wobei ich vorher auch nicht so viel Musik vom Rechner gehört habe ( einfach durch Fehlen externe Lautsprecher )...
     
  10. Spacenerd

    Spacenerd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.08.2005
    Bei mir tritts immer dann auf, wenn ich mein Headset am USB-Anschluss anschließe ... man gewöhnt sich irgendwie dran :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen