TomTom auf LifeDrive installieren

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von OFJ, 27.07.2005.

  1. OFJ

    OFJ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Hallo Leute,

    ich versuche gerade das TomTom Bluetooth Navi auf dem LifeDrive zu installieren. Die Software funktioniert auch, aber die Karten landen (ohne Fehlermeldung) einfach nicht auf dem PDA.
    Hat da schon jemand was zu rausgekriegt?

    Gruß,
    OFJ
     
  2. Pixelknechte

    Pixelknechte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Tom Tom Karten

    ...habe zwar keine erfahrung mit Tom Tom, kann dir aber sagen das ich ein ähnliches problem mit den kartendaten vom "stadtplandienst" hatte...da das LifeDrive eine festplatte hat, gibt es auch ein anderes dateisystem (übrigens viel besser)...da aber die software meist vor dem Lifedrive geschrieben wurde müßen die daten meist in bestimmten ordnern liegen damit das lifedrive sie auch findet...versuch doch einfach die kartendaten per laufwerksmodus direkt zu installieren (richtiger ordner vorausgesetzt) dann müßte es auch problemlos laufen...bin im übrigen sehr zufrieden mit dem LifeDrife (hat zwar noch ein paar kleine macken, aber die vorteile wiegen diese wieder auf)...
     
  3. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    Wirklich, habe bisher eigentlich nur negatives gehört, wie viel zu langsam etc. Was ist den besser als ein "normaler" PDA? kopfkratz
     
  4. Plebejer

    Plebejer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    166
    MacUser seit:
    12.09.2004
    Ich habe das Lifedrive mit TomTom drauf. Das klappt nur auf einer SD-Card. Die Hd ist dafür zu langsam.
     
  5. Plebejer

    Plebejer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    166
    MacUser seit:
    12.09.2004
    Ich auch, und ich kann sie nicht nachvollziehen. Ich besitze derzeit noch einen iPAQ 5550 und kann sagen, dass dieses Spitzengerät um Längen schlechter ist als das LifeDrive. Langsamer als der iPAQ ist es auf keinen Fall. Es läuft irgendwie alles runder. Die "Gedenksekunde", die durch die HD herrührt, hat der iPAQ ohne HD. Außerdem ist das LifeDrive Mac-tauglich, und zwar ohne teure Software. Mein Rat: KAUFEN!!!
     
  6. rondoc

    rondoc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.08.2004
    hallo 0815typ,
    vielen dank für deinen tipp. ich bin gerade am überlegen mir ein LifeDrive zuzulegen. mein derzeitiger palm vx muss langsam ersetzt werden(man will ja mitreden).
    mfg
    rondoc
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - TomTom auf LifeDrive
  1. Elvis
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    273
    dg2rbf
    17.02.2016
  2. Angeline!
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.536
    deichbuar
    24.07.2013
  3. neptun
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    969
    neptun
    24.08.2010
  4. The Macgician™
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    320
    The Macgician™
    03.03.2009
  5. ruegge
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    851
    rondoc
    29.10.2005