Tombraider Legend

Diskutiere mit über: Tombraider Legend im Windows auf dem Mac Forum

  1. SelonScience

    SelonScience Thread Starter Gast

    Läuft nicht optimal auf dem MBP. Ich muss die Tiefen Schärfe, Antialiasing und Next Gen abschalten, damit es spielbar ist, die Maus läuft dann noch nicht mal ohne ruckeln. Ist das Spiel engine schlecht, oder das MBP für neue Games schon wieder zu langsam?

    Greetz
     
  2. Elbow

    Elbow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.03.2006
    ich würde sagen da Boot Camp noch inner Beta ist, dass die Grafiktreiber einfach noch nicht optimal sind.
     
  3. compound

    compound MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2005
    Laut C'T ist die im MBP verbaute X1600 runter getacktet und bringt somit weniger Performance als eine X1400. Lade Dir doch einfach ein ATI-Tuning-Programm herunter und setze die Tacktrate hoch.
     
  4. SelonScience

    SelonScience Thread Starter Gast

    Kann ich die Taktrate wieder runter stellen, falls es probleme gibt und ich das mbp zu apple nach hause schicken müsste ?
     
  5. compound

    compound MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2005
    Natürlich.
     
  6. QuickSilverEX

    QuickSilverEX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    13.06.2004
    kannst du dann auch berichten, wie die Leistung nach dem takt-tuning is?
     
  7. dabegi

    dabegi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    29.06.2005
    Tomb Raider ist generell schwierig.

    Auf meiner Dose mit ner 6800 GT (die doppelt so viele 3D Marks bringt wie meine bis zum Anschlag übertaktete x1600) läuft TR mit Next Gen auch nicht flüssig.

    Also das liegt sicher nicht an Boot Camp sondern an dem extremen Grafikhunger von TR!

    Bzgl. Treiber: Die Omega Treiber bringen bei mir noch etwas Performance! (http://www.omegadrivers.net/)
     
  8. Toowok

    Toowok MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.06.2005
    Hat auch nach meinen Erfahrungen nichts mit Bootcamp zu tun. Bei dem iMac, den ich letzte Woche zwei Tage hatte (256VRAM, wg. Festplattenfehler zurückgeschickt), konnte ich auch nur ohne Tiefenschärfe, Anti-Aliasing und Nextgen flüssig spielen - dann aber wirklich gut und ohne Ruckeln.

    Ich glaube, die X1600 ist für dieses Spiel mit vollen Details schon ein bißchen unterdimensioniert.

    Gruß
    Toowok
     
  9. Luenx

    Luenx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2005
    also bei mir läuft die demo gar nicht - tomb raider sagt, dass meine grafikkarte nicht 3d fähig sei?!?!

    imac 20" x1600-128mb - windows xp sp2 build 2086

    jemand ne idee - habe schon alle updates von m$ installiert und auch directx 9c drauf.

    gruß
    luenx
     
  10. Vincent007

    Vincent007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    02.07.2005
    nur so als info, aber auf meinem P4 3.0 Ghz, 1 GB DDR-Ram, Geforce 6800 GT mit 256 MB Ram lief TR bei 1286x1024 alles auf hoch, nur next gen aus sehr flüssig.
    ich denke, dass man next gen nur mit höheren grafikkarten aktivieren sollte, und es damit auch nur funzen wird.
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche