Toast Update für Dual Layer DVDs

Diskutiere mit über: Toast Update für Dual Layer DVDs im Blu-ray, DVD und (S)VCD Forum

  1. xkeek

    xkeek Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2004
    Gefunden auf mactechnews:
    Die Meldung ist zwar schon ein paar Stunden alt, aber vielleicht interessant zu wissen, dass es bald endlich Dual-Layer-Kompatibilität geben wird.

    Hat zufällig jemand mittlerweile etwas neues vom Update des Pioneer 106 gehört? Würde mich "brennend" interessieren! :D
     
  2. xkeek

    xkeek Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2004
    Und hier die Antwort von Pioneer

    Guten Tag,
    vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage

    sollte der Normenausschuss Duallayer DVD Medien freigeben so wird es ein Update für die Geräte geben.


    Mit freundlichen Grüssen
    PIONEER Hotline
    mail@pioneer-hotline.de

    Tel. 06039 800 99 99
     
  3. onkelhelmut

    onkelhelmut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2003
    Tachchen

    So schön das auch alles ist. Ich hab die Meldung heute morgen auch gelesen. Aber:

    Es gibt bis jetzt immer noch gerade mal eine gute Handvoll DVD 4fach beschreibbare Rohlinge die wirklich was taugen.

    Die 8-fach beschreibbaren sind einfach nur grottenschlecht. Wann taugen die mal was???

    Jetzt noch Dual-Layer, so erfreulich das ist, aber wann kann man die zu einem vernünftigen Preis dann auch kaufen, und wann wird es sie vor allem dann auch in guter Qualität zu kaufen geben???

    Vom Gigabyte-Wahn der Formate mal ganz abgesehen. Noch vor ein paar Jahren hatten ganze Festplatten noch nicht die Größe von DVD-Rohlingen. Und heute gibts DVD-Rohlinge für nen Appel und nen Ei. Kein Wunder das es da zu Fertigungstoleranzen kommt und fast alle Hersteller da pressen lassen wo es grad am billigsten ist.

    Nicht falsch verstehen, wollte nur mal zum Nachdenken anregen. Finde Entwicklungen wie MPEG 4, H.263 usw. auf jeden Fall richtiger um diesem Wahn mal ein absehbares Ende zu setzen.

    Liebe Grüße aus dem Ruhrpott

    Onkelhelmut
     
  4. TaC_

    TaC_ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2004
    na wenn es mit dem update von toast dann funzt bin ich ja beruhigt, denn ich habe aus einem großen garantieproblem mit pioneer und einem DVD LW hinbekommen, das mir anstatt dessen nun der neue Duallayer Brenner von überlassen wird und wahr schon gespannt ob der auch am mac funtz.


    ich wollte nur kurz onkelhelmut sagen, dass es nicht unbedingt an der massenwirtschaft und an den rohlingen liegen muss wenn die schlecht zu "verdauen" sind. technisch ist es so gewachsen, dass cds beim beschreiben keiner fehlerkorrektur unterliegen wie beim schreiben auf der hdd. und wenn bei höhren geschwindigkeiten mal das ein oder andere bit danebengeht - kann das schon einmal passieren und stört nur uns user.

    ich denken hier können mehrere user bestätigen, dass es mit langsam brennen immer besser geht und die ergebnisse dann auch besser werden.

    ich finde das dennoch doof so.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2004
  5. JoyZ

    JoyZ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    10.07.2003
    Das mit dem Pioneer 106 wird sicher nicht klappen, dazu muss man doch einen Double-Layer-Brenner haben (oder liege ich hier falsch?).

    Das Update wäre ja bloss für Toast, aber nicht für den Brenner.

    cheers
    JoyZ
     
  6. TaC_

    TaC_ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2004
    Sorry. einige lesen zu wenig, ich schreibe manchmal zu wenig. :)

    ich bekomme vom händler einen neuen lg brenner. mein pioneer brenner erfreut sich - troz der gestrigen aktion - bester gesundheit.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Toast Update Dual Forum Datum
Rätselraten über Toast Blu-ray, DVD und (S)VCD 19.10.2016
? Bildqualität ffmpegX vs. Mainconcept (freie vs Toast vs iDVD) - h.264 u. mpeg2 ? Blu-ray, DVD und (S)VCD 26.09.2015
Final Cut Pro und Toast Titanium 14 bzw. MyDVD Blu-ray, DVD und (S)VCD 25.08.2015
Toast 8 Update ? Blu-ray, DVD und (S)VCD 27.02.2007
Toast 7.1 Update dringend benötigt Blu-ray, DVD und (S)VCD 13.10.2006

Diese Seite empfehlen