Toast Titanium erkennt DVD nicht

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von Insania, 02.06.2005.

  1. Insania

    Insania Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.05.2005
    Folgendes Problem habe ich auf einem PB (Tiger) mit Toast.

    Sobald ich eine DVD einlege startet die automatische Wiedergabe.
    Nachdem ich diese beendet habe , starte ich Toast und wähle DVD kopieren aus.

    Jedoch kommt jedesmal die Meldung das keine DVD eingelegt wäre..!?!

    Ist dies ein bekannter Fehler oder mache ich einfach etwas falsch?
     
  2. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Hast du vielleicht auf Tiger aktualisiert? Dann Toast neu installieren. FALLS DU TOAST <= 6.0 hast, auf 6.1 aktualisieren....
     
  3. öpfeli

    öpfeli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2004
    du möchtest eine film-dvd kopieren? die musst du zuerst rippen...z.b. mit mactheripper.
    ach ja, und sonst wie oben erwähnt für tiger auf 6.1 aktualisieren...
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    @öpfli: das ist dann aber illegal.........
     
  5. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Totaler Quatsch - solange es nur für Dich selbs ist, ist es nicht illegal!
     
  6. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    In Deutschland ist das UMGEHEN des Kopierschutzes illegal. Egal zu welchem Zweck (auch wenn das meiner Meinung nach nicht sehr Nutzerfreundlich ist).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen