Toast 6 Lite

Diskutiere mit über: Toast 6 Lite im Andere Forum

  1. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Ein freundlicher User dieses Forums hat sich die Mühe gemacht, mir ein die besagte Software zu besorgen. Gab es vor anno Schnee mal im Rahmen einer Zeitschrift zum Download bzw. als Heft-Gimmick.

    Hab Toast jetzt unter meinem Jaguar installiert, endlich werden die Brenner (Laufwerke aus G4 in beigen G3s) erkannt, CDs gebrannt.

    Meine Frage ist jetzt eigentlich nur, ob die im reinen Mac-Format gebrannten CDs bootfähig sind bzw. wie ich das sonst bewerkstelligen kann. Selbst die Lite-Versionen von Toast 4 brannten ja bootfähig......... Ich möchte gerne startfähige Sicherheitskopien meiner OSX-System-CDs erstellen können. Meine Vollversion von Toast 5 Titanium, wenn auch im Classic-Modus, kann mit meinen Brennern nichts anfangen.
     
  2. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Hallo Chrischi!
    Irgendwo im Archiv gab es mal den Hinweis, bootfähige Sicherungskopien mit dem Festplattendienstprogramm zu erstellen.
    Versuch es doch einfach mal.
    Gruss
    eMac_man
     
  3. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Mit BootCD ging das zumindest unter Panther. Die haben aber auch noch Versionen für Alt-Katzen.

    //ach Kopien deiner System-CDs, ich habe deines Systems verstanden. Tschuldigung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen