Toast 5.2.1 Update

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Oetzi, 26.03.2003.

  1. Oetzi

    Oetzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    15.12.2002
    Hallo Leute,

    habe gestern abend das update auf 5.2.1 gesaugt. (kostenlos)
    bei der installation wird nach der serial verlangt. dies wundert mich eigentlich schon. beim bekannten ging es ohne abfrage.

    nuin haben ich die seril von 5.2 eingeben wollen. diese wurde jedoch nicht akzeptiert.

    ich kann mich noch daran erinnern, dass beim update auf 5.2 eine datei gelöscht werden musst (oder verschoben). irgendwas war da. hat da jemand einen tip?

    schönen tag noch!

    carro
     
  2. hgasser

    hgasser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2003
    bei der installation von 5.2 muß die Datei Roxio.dat gelöscht werden
     
  3. Oetzi

    Oetzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    15.12.2002
    jaaaaaaaaaaaaa....genau....wusste doch, dass da was war ;)

    soll ich die datei dann beim update auf 5.2.1 auch löschen?
     
  4. Oetzi

    Oetzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    15.12.2002
    jaaaaaaaaaaaaa....genau....wusste doch, dass da was war ;)

    soll ich die datei dann beim update auf 5.2.1 auch löschen?
     
  5. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.462
    Zustimmungen:
    317
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Ich will dir ja nicht zu nahe treten, dieser Fehler ist jedoch gewollt. Alle bekannten geklauten und im Netz veröffentlichten Seriennummern von Toast Titanium 5.1 wurden beim Update ab 5.2 gesperrt und verursachen eben jene Abfrage der Seriennummer. Auch ein erneutes Eingeben hilft da nicht weiter, da die Seriennummer dann immer noch gesperrt ist. Dieser Fehler weist also darauf hin, dass du eine geklaute Version von Toast Titanium hast.
    Diese Datei muss man im übrigen überhaupt nicht löschen, wenn man eben keine geklaute Version aus dem Netz hat. Dann geht es auch absolut perfekt und ohne Probleme, das Update auf 5.2 zu installieren. Das Löschen der Datei hilft weiterhin auch nicht, da das Löschen lediglich das Dialogfeld zur Eingabe der Seriennummer aktiviert. Erst bei korrekt eingegebener Seriennummer startet Toast Titanium problemlos und die Datei muss dann im Paket existieren und die korrekte Seriennummer enthalten.

    Sollte dem nicht so sein, dann ist deine Seriennummer irgendwie ins Netz gekommen und wurde verbreitet. In diesem Fall wende dich direkt an Roxio und schildere ihnen deine Fall. Nach Vorlage des Lizenzvertrages oder des Echtheitszertifikats (oder evtl. auch der Original CD) solltest du dann eine neue Seriennummer bekommen.
    Solltest du jedoch tatsächlich eine raubkopierte Version benutzen, würde ich dir empfehlen hier nicht mehr weiterzufragen und dich nicht mehr weiter reinzureiten ;)
     
  6. Oetzi

    Oetzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    15.12.2002
    ehmm...ja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen