TK-Anlage mit Faxserver?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von tau, 20.03.2006.

  1. tau

    tau Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Hallo. :)

    Ich bin für unser Büro auf der Suche nach einer TK-Anlage. Die alte muß raus.
    Netzwerkmäßig steht bei uns alles, deshalb finde ich diese All-in-one Lösungen mit Router usw. nicht so prickelnd.


    Detewe OpenCom 130 sieht schonmal ganz interessant aus, so in der Art sollte das sein. (und selbstverständlich vom Mac aus wartbar)
    Wir wollen auch das Fax abschaffen. OSX ist ja diesbezüglich sehr praktisch, unser Server stellt dann zum Empfang das Faxmodem im Netzwerk bereit und leitet eingehende Faxe per Email weiter.

    Mein Kernproblem aber ist: Der Server ist nicht 24/7 an, manchmal sind wir auf Baustelle und dann ist er bis zu einer Woche lang aus. In dieser Zeit können wir keine Faxe empfangen, es sei denn, wir hängen wieder das alte Papierfax dran. (was wir eben wegen dem Spam nicht mehr wollen)

    Frage: gibt es TK-Anlagen oder Blackboxen, die Faxe zwischenspeichern und bei Bedarf via Email oder sonstwie weiterleiten?
    (Unsere Faxnummer soll bestehen bleiben, deshalb fallen Internetservices wie efax aus.)



    Danke schonmal für Eure Ideen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Anlage Faxserver
  1. macandi24
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    361
    macandi24
    09.09.2010
  2. macmedavid
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    5.527
    qwertzy0815
    01.12.2008
  3. georgelucas
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    301
    georgelucas
    29.04.2008
  4. stefanberlin
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    420
    xircom
    16.12.2007
  5. ben-pen
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    894
    ben-pen
    29.01.2007