Titanium startet erst nach dem Drücken des Resetknopfes

Diskutiere mit über: Titanium startet erst nach dem Drücken des Resetknopfes im MacBook Forum

  1. 2fast4u

    2fast4u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.02.2007
    Hallo,

    ich bin ganz neu hier...
    Warum meldet man sich in einem Forum an? Genau entweder weil man vieles weiß und anderen helfen möchte oder weil man hofft ,das jemand einem helfen kann....dies ist auch bei mir der Fall.:D :D

    Ich besitze seit kurzer zeit ein Titanium 400 Mhz 512 Mb ram.soweit so gut.
    Wenn ich das titanium starte passiert gar nix,erst nachdem ich den Resetknopf drücke und dann starte fährt es ganz normal hoch und funktioniert einwandfrei....wenn ich es in den ruhezustand setze und wieder anschalte funktioniert es auch ganz normal.:rolleyes:

    Da ich davon keine Ahnung habe wüßte ich gerne von euch da draußen was das sein könnte?
    Hatte von euch einer schonmal diese Problem?

    Vielen Dank
    Olaf
     
  2. bund

    bund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    13.05.2005
    Vielleicht ein Problem mit dem eingebauten Arbeitsspeicher.

    Um das auszutesten kannst du:

    1. Den Hardwaretest von der mitgelieferten Powerbook CD starten.
    Den ausführlichen Test durchführen.
    2. Das Titanium hat 2 RAM Slots. Du hast 2x256MB oder 1x512MB drin.
    Wenn es 2x256 MB sind jeweils einen Riegel ausbauen und einen Neustart versuchen.

    Es gibt noch ein Memory Test Programm hier
     
  3. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Mach einfach mal den PR-Reset (nach dem Start gleichzeitig alt, Apfel, P, R )und warte ruhig 5 Töne ab.
    Dadurch vergisst der Rechner oft den angesammelten Unsinn.

    RD
     
  4. 2fast4u

    2fast4u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.02.2007
    Hallo,

    vielen Dank für die Tipps....

    Hab mal den PR Reset gemacht....Neu gestartet hab ich mal danach...scheint zu funktionieren oder es war Zufall....werd das weiter mal beobachten und das Titanium mal über Nacht ausschalten und es morgen früh nochmal testen...bin voller Hoffnung...:confused:
    Danke

    Olaf
     
  5. 2fast4u

    2fast4u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.02.2007
    Hallo,

    ein Neustart geht Problemlos.....jedoch ist der Fehler nach wie vor vorhanden....ausschalten und einige Stunden später wieder Starten funktioniert nach wie vor nicht......

    Hat noch jemand nen Tipp?

    Vieln Dank
    Grüße
    Olaf
     
  6. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Das mit dem Titanium (war schon ein optisch schönes Gerät) ist jetzt schon einige Zeit her, aber such mal bei den Spezifikationen nach, ob er eine Stützbatterie hat, die vielleicht leer ist.

    Ansonsten: Schick ihn einfach immer nur in den Ruhezustand (zuklappen), ich transportiere mein PB immer im Ruhezustand.

    RD
     
  7. bund

    bund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    13.05.2005
    Es gibt Supportseiten bei Apple Zum G4 Powerbook die dir bei vielen Problemen helfen.

    Bei den FAQs findest du auch einen Artikel über Startprobleme

    Im Grunde genommen das was du schon hier gehört hast.
    1.Resettaste
    2. Befehlstaste, Wahltaste sowie die Taste "p" und "r", 2 mal gongen lassen
    3. Arbeitsspeicher checken (hast du das schon gemacht ?)

    Das G4 Powerbook hat keine Stützbatterie......

    Du findest bei Apple ein Handbuch für das Titanium hier
     
  8. 2fast4u

    2fast4u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.02.2007
    Hallo,

    nein den Arbeitsspeicher muß ich noch testen:( ...werd ich heute Abend machen:confused: ...danke für die Hilfe und die Links...

    Grüße
    Olaf
     
  9. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    03.02.2005

    Da wär ich mir nicht so sicher. Das DVI hat GANZ sicher eine und wenn ich mir die Anleitung bei der Apfelklinik ausschaue, so hat das 400er ebenfalls eine PRAM Batterie.

    http://www.apfelklinik.de/anleitung_g4_400/anleitung_deutsch/anleitung.htm

    Blaupunkt
     
  10. macfox

    macfox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Liegt an der Pufferbatterie. Hatte ich schon mal!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche