Tintenstrahldrucker für größeres Papiergewicht

Diskutiere mit über: Tintenstrahldrucker für größeres Papiergewicht im Peripherie Forum

  1. Julinka

    Julinka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2004
    Hallo ihr alle!

    Mein Drucker scheint langsam aber sicher seinen Geist aufzugeben und so denke ich über die Anschaffung eines neuen nach: der Text anständig drucken kann, aber vor allem in einer sehr guten Qualität auch gescannte Malereien. Mittlerweile habe ich schon einen im Auge: den Canon Pixma IP 4200. Schade finde ich nur, dass der (wie so viele andere) auch kein Papier mit einem höheren Gewicht als 273 g bedrucken kann (laut Hersteller). Im Moment möchte ich aber vor allem mit InkJet Fine Art Papieren arbeiten, die dann auch schon mal 310 oder 350 g haben. Gibt es denn noch Farbdrucker für den Hausgebrauch (also erschwinglich um die 100 Euro), die dieses Papiergewicht schaffen (die Geräte von Epson tun es auf alle Fälle nicht. Zumindest zwei taten es nicht)?

    Schöne Grüße,

    Julinka
     
  2. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Canon-Drucker können durchaus Papier höheren Gewichts bedrucken. Durch einen alten S100 hab ich schon Gewichte über 300gr durchgeschoben. Man sollte also nachschauen, ob sich die "Weite" des Einzugschlitzes entsprechend einstellen lässt.
    Aaaaber: Oft können die Andruckrollen nicht mit dem Gewicht umgehen, fassen nicht. Man muss dann zwangläufig den Finger an der Papierkante haben, mit sanftem Druck und viel Gefühl nachschieben. Wäre also nichts für Massendrucke.
     
  3. Julinka

    Julinka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2004

    Das macht mir dann doch Mut, dass ich nicht falsch liege! Dankeschön!
     
  4. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Probier es erst aus, eh Du mir dankst!
    Die ollen Drucker waren unter Umständen etwas härter im Nehmen. Deshalb horte ich sie auch noch.

    Idealerweise such Dir doch einen Shop, der den gewünschten Drucker zum Test bereitstehen hat. Dann gehst Du mal mit Deinem bevorzugten Papier - naja, es ist eher Pappe - hin und bittest um einen Testdruck.

    Ich kann Dir aber sagen, daß mein oller Canon mal zwei Fotopapiere à jeweils 206gr. zusammen durchgezogen und trotzdem gedruckt hat. Vielleicht Zufall.
    Aber Hersteller geben aus Sicherheitsgründen eh lieber geringere Gewichte an. Ist ja auch nachvollziehbar...........
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tintenstrahldrucker größeres Papiergewicht Forum Datum
Tintenstrahldrucker mit klassischen Eigenschaften Peripherie 08.07.2012
Multifunktions-Tintenstrahldrucker gesucht Peripherie 06.11.2011
Multifunktions-Tintenstrahldrucker - Empfehlung? Peripherie 24.03.2011
A3 Tintenstrahldrucker - ix7000 Alternativen Peripherie 17.03.2011
Empfehlung Tintenstrahldrucker und Fritzbox Peripherie 06.01.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche