Timestretching

Diskutiere mit über: Timestretching im Digital Audio Forum

  1. seikos

    seikos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    06.06.2005
    Moin allerseits!

    Ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen Standalone für das Timestretching. Unter XP habe ich das immer mit EZ Timestretch gemacht, da dies am saubersten arbeitet. Da aber jetzt nur noch am Apple gearbeitet wird und BIAS das nicht sauber hinbekommt muß ich etwas anderes finden. BIAS, ebenso wie Wavelab und Soundforge, haben des öfteren ein haken in den gestretchten Files. So etwas gab es bei EZ Timestretch nicht.

    Bin für jeden Tip dankbar.
     
  2. cpx

    cpx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    14.01.2005
    Ich müßte jetzt raten, aber schon mal mit Audacity probiert ?

    Was meinst Du mit "haken" ?
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche