Tigerprobleme

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von maxi.d., 21.09.2005.

  1. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Dieses Problem wurde bereits gelöst

    • ich habe seit 2 Tagen Tiger drauf.

    bei jedem Neustart erscheint kurz ein Ordner mit einem Fragezeichen und
    danach kurz das grinsende MacOS-Symbol
    und erst dann das graue Apple-Signet mit dem Drehrad.

    Muss ich mir Sorgen machen, dass das System bald nicht mehr funktioniert?
    Festplatte habe ich bereits repariert...


    Das Problem besteht weiterhin

    • Safari spinnt ab und zu.
    Es kommt immer wieder mal die Meldung
    "Safari kann den Server nicht finden",
    obwohl ich weiss dass es die Seite gibt und
    diese auch nach nem Refresh erscheint...

    Hab das Problem nur ich oder ist Safari noch nicht fehlerfrei?

    Weitere Fragen kommen noch :)



    -----------------------------
    iBook G4 8ooMHz, 256 RAM, OsX.4.2
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2005
  2. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    21.03.2005
    würd mich auch interessieren...gleiches Phänomen habe ich auch seit ca. 2 Tagen. Davor hatte ichs noch nicht bzw. wenn ist es mir nicht aufgefallen.
     
  3. mekkablue

    mekkablue MacUser Mitglied

    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    28.01.2005
    PRAM löschen (p-r-apfel-alt beim Start halten, bis du einen 2. Gong hörst) und dann das Startvolume frisch einstellen. Offensichtlich sucht die Open Firmware am Anfang vergeblich nach einem anderen Startvolume.

    Aber Smiley-Mac klingt auch witzig. Will die OF etwa in ein OS9 booten? Kannst du ja selbst mal feststellen, indem du in die OF bootest (mit o-f-apfel-alt), alle Befehle aufgelistet kriegst du mit 'help', glaub ich, es erklärt sich eh von selbst. Aufpassen: Du hast dann eine US-Tastaturbelegung, also y=z und ß=- usw.


    Bist du zufällig bei Chello? Das klingt nach einem bekannten Safari-Bug, der bei einem bestimmten Nameserver-Problem virulent werden kann. So des öfteren schon geschehen bei der Kombi Safari+Chello. Da lässt sich an sich nichts machen.

    Check mal, ob die Nameserver- (und gegebenenfalls Proxy-) Einstellungen passen oder nimm alternative offene Nameserver. Vielleicht behebt das ja das Problem.
     
  4. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    21.03.2005
    Thx, P-RAM löschen hat gefunzt. Na da hätten wir aber auch selbst drauf kommen können :D
     
  5. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    hehe mein lieblingskommilitone :)

    habe ich gemacht und es geht wieder...

    habe ich nicht gemacht.
    soll ich das noch?
    wo mach ich das?

    is jetzt eh nicht mehr relevant, oder? :)

    ja bin ich

    naja ich habe chello seit 2 Jahren...
    war nie so
    muss am neuen Safari liegen...

    hm...
    ich hab mal was ausprobiert
    wenns morgen noch immer probs gibt,
    quäl´ ich dich via iChat

    DANKE !
     
  6. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Früher konnte ich mit "apfel" + "R" den im iTunes gewählten Song im Finder anzeigen lassen...

    Jetzt zeigt er mir nicht mehr das File sondern nur mehr den Ordner in dem das File liegt. Wenn ich schnell hintereinander 2x "Apfel" + "R" drücke erscheint dann das File...

    gehört das jetzt so oder ist das ein Phänomen meines Tigers ? *g*
     
  7. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    31.05.2004
    Vielleicht ist der Tiger bei dir etwas müde ;)

    Hab es eben probiert, funktioniert auf Anhieb.
     
  8. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    mein Tiger ist definitiv seeeehr müde
    Hab nur 256 RAM und einige Widgets drauf, die ich jetzt leider alle wieder abschalten muss...

    256 RAM ist definitiv unmöglich mit Widgets
    aber das ist ohnehin evident ;)
     
  9. mekkablue

    mekkablue MacUser Mitglied

    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Upgrade auf 512MB oder besser gleich 768 ist absolut empfehlenswert für den Tiger, sonst schnurrt er nicht gscheit.

    Nö, das Problem hats auch schon mit dem alten Safari gegeben. Tritt nicht bei jedem und nicht immer auf, sondern nur sporadisch. Kann sein, dass das von selbst wieder vergeht nach ein paar Tagen. Ich kenn mich auch nicht wirklich aus, aber ein UNIX-Guru hat mir mal versichert, es wär was mit DNS, und wie der Safari damit umgeht.

    Was das Startvolume betrifft: Das geht natürlich in den Systemeinstellungen.
    Dein Lieblingskommilitone :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2005
  10. RETRAX

    RETRAX Gast

    256 MB ist für den Tiger eine Vergewaltigung. Das mag für Panther noch gerade so gereicht haben für Tiger definitv zu wenig.