Tiger will nicht (von 10.2.8)

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von speedy73, 13.11.2005.

  1. speedy73

    speedy73 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.11.2004
    hallo zusammen

    mpf, der tiger will nicht in mein pb 1ghz, os x 10.2.8. überprüft wird die install-dvd, beim hd-test bricht die installation ab, mit dem hinweis "beim installieren ist ein fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es erneut." hat aber nichts gebracht. also von der mitgelieferten install-dvd gebootet und die festplatte überprüft mit dem resultat (in roter schrift, dreimal untereinander)

    verweise überlagern sich (datei "991896d")

    erste hilfe kriegt das nicht hin :( hab auch ein bisschen im forum gestöbert und offensichtlich wäre es besser, die platte komplett zu löschen)? nur:

    - wie kopiere ich alle meine daten (ohne system) möglichst einfach auf meine externe hd?
    - wie formatiere ich die platte (von tiger install booten und dann neu installieren nehme ich an)?
    - wie grenze ich evtl. fehlerhafte stellen auf der hd aus?

    danke euch im voraus!

    gruss aus der schweiz
    speedy
     
  2. speedy73

    speedy73 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.11.2004
    naja, habe jetzt mit carboncopycloner eine kopie der macintosh hd gemacht, die platte genullt. dann wollte der tiger. lustig auch, dass alle meine verschwundenen covers im iTunes (wusste hier auch niemand weiter) wieder hier sind, nachdem ich die alben zurückkopiert habe :)

    anyway, just fyi, falls jemand über dasselbe problem stolpert.

    gruss
     
  3. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    mach nen install nach der "archieve &install" methode.
    das liefert n cleanes system und übernimmt alle einstellungen. nur extra installierte sys-componenten musst du nachträglich us dem "altes system" ordner rüber kopieren.
     
  4. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    71
    MacUser seit:
    29.04.2004
    Update von 10.2.8 geht definitiv. Was für eine Tiger DVD hast du genommen?
     
  5. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    geht definitiv nicht immer...

    wenn du n altes system ohne viel pflege und wartung hast verweigert tiger häufig das update.
     
  6. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Falls du es noch nicht mitbekommen hast: Das Problem lag in Dateifehlern, die auch mit dem FDP (FestplattenDienstProgramm) nicht eparierbar waren. Zudem hat es sich erledigt.

    speedy73: Nur eine Frage. Hast du das FDP von CD oder direkt aus dem Programmeverzeichnis gestartet? Denn nur am Rande: Ich glaube bis 10.3.9 mußte man das FDP von CD starten um das Systemvolume zu reparieren. Erst seit Tiger geht dies direkt bei laufendem System....
     
  7. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    71
    MacUser seit:
    29.04.2004
    Falls du es noch nicht mitbekommen hast: Er hat es von DVD gestartet. :D
     
  8. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    aaaaahhhhhh. es geht wieder los hier.
    gegenseitig verbessern und sogar mehr geht hier ja vor leuten helfen...
     
  9. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Danke für die Korrektur meiner inneren Einstellung.....
     
  10. latelio

    latelio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Das Problem kann ich bestätigen, da ich es bei einer Freundin genau gleich angetroffen habe: erst eine komplette Neuinstallierung mit Plattmachen der Platte hat geholfen. Das wird bei hartnäckigen Problemen sogar von Apple empfohlen.
     
Die Seite wird geladen...