Tiger und Ruhezustand Hilfe

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von GeistXY, 17.05.2005.

  1. GeistXY

    GeistXY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    27.03.2003
    Hallo,

    vielleicht kann mir hier jemand helfen. Sobald ich in der SysEinstellung Tiger sage, er möchte nach xx Minuten in den Ruhezustand gehen, spielt das System verrückt. Nach 10 Minuten arbeiten im Netz wird keine weiter Seite mehr aufgerufen, Mail hängt sich komplett auf, oder sagt, alle Postfächer sind vom Netz getrennt. Das Netzwerk selber sagt aber das eine Internetverbindung besteht. Leider ist mein Router auch nicht mehr ansprechbar. Kann zwar die IP Nummer des Routers eingeben im Browser, aber wie auf allen anderen Seiten kommt nur das Zahnrad im Tab und die Seite bleibt leer. Safari, oder auch andere Browser machen aber auch nach weiteren 10 Minuten, nicht die Meldung, das die Seite nicht aufrufbar ist, oder eine Zeitüberschreitung vorliegt, nischt. Die Zahnräder drehen einfach weiter, und das Sys wird zunehmend langsamer, bis irgendwann eigentlich nur noch der SAT1 Ball kommt und nimmer mehr geht.
    Dagegen hilft auch nur entweder ein Neustart des Rechners, wobei auch hier wieder genau nach 10 Minuten sich das Spiel wiederholt, oder ein Ausschalten des Routers sowie des DSL Modems, aber auch hier wiederholt sich das Spiel nach 10 Minuten.
    Wenn aber in der SYS Einstellung der Ruhezustand auf NIE steht geht so ziemlich alles ohne Probleme, oder sagen wir mal so, dann tritt das Problem hin und wieder mal nach 3- 8 Tagen auf. Angemerkt, das mein Rechner 24 Stunden läuft am Tag.
    Da der Fehler unter 10.4.0 bekannt war, und eigentlich mit 10.4.1 behoben sein sollte, so Berichte nach der Veröffentlichung von 10.4.0, aber bei dem Update 10.4.1 nichts mehr davon zu lesen war, denke ich mal der Fehler wurde nicht behoben.
    Oder gibt es irgendwelche Tricks, was das Thema betrifft, denn eigentlich soll der Rechner nicht ohne Ruhezustand permanent durchlaufen.
    An meinem iMac G4/800/500 hängt ein Router von Level one (Kabelrouter) und daran eine Arcor DSL Modem.

    Für jeden Tipp, oder für Aufklärung diesbezüglich wäre ich sehr Dankbar.

    Viele Grüße

    Werner
     
  2. buzzy79

    buzzy79 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    09.04.2004
    Mich plagt auch immer noch das Problem mit dem automatischen Ruhezustand… so langsam bin ich echt ratlos!
     
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Ruhezustand und Aufwachen (bzw die interupts) werden bei den G4 von der PMU (power management unit) gesteuert. Das ist ein micro controller mit eigener cpu und firmware auf dem logic board. Darin laueft auch die real-time-clock des Rechners. Neben der Pufferbatterie ist ein kleiner Taster. Mit dem kann man einen re-set auf die PMU und das logic board machen. Dazu muss der Rechner unbedingt vom Stromnetz getrennt werden.

    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=95037

    Kann sein, dass das hilft.

    Es gibt auch eine preference Datei die fuer den automatischen Ruhezustand zustaendig ist. Ich muss schauen ob ich de Namen noch finde - der war nicht selbserklaerend.

    Cheers,
    Lunde
     
  4. GeistXY

    GeistXY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    27.03.2003
    Hallo Lunde,

    danke schon mal für den Hinweiß. Es wäre schön wenn Du mir die Pref Datei nennen könntest.
    Bei meinem Rechner handelt es sich um einen iMac, von daher möchte ich es vermeiden den Vogel aus ein ander zu nehmen. Davon habe ich keinen blasser Schimmer. Und eine teure Repa möchte ich mir auch ersparen, da auch niemand genau sagen kann, ob es wirklich das Phänomen beseitigen würde.
    Gibt es keine Software Lösung um das Ding zurück zusetzen (resetten) ?

    Viele Grüße

    Werner
     
Die Seite wird geladen...