Tiger und der Ruhezustand...

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von buzzy79, 02.05.2005.

  1. buzzy79

    buzzy79 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    09.04.2004
    Es gibt ja hier schon einige Threads zu dem automatischen Ruhezustand, aber nicht unter Tiger, oder?

    Seitdem ich auf 10.4 geupdatet habe, fährt mein PM G4 MDD nicht mehr in den Ruhezustand.
    Unter Panther lief bis dato alles einwandfrei!

    Kann das irgendwer bestätigen bzw. mir ne Problemlösung anbieten? :)
    PRAM löschen hat nicht geholfen...
     
  2. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Und PMU-Reset? Das schon mal probiert?
     
  3. buzzy79

    buzzy79 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    09.04.2004
    Stimmt, da war ja noch was... da muß ich aber erst mal mein Handbuch rausholen, hab' den PMU-Reset noch nie gemacht!
     
  4. buzzy79

    buzzy79 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    09.04.2004
    Bin grad auf diese Seite gestossen, weil ich noch nicht genau weiss', wie ich jetzt beim PMU-Reset vorgehen muß:

    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=95054-de

    Wo ist denn nun genau der Knopf und wie lange muß ich den drücken? Auf der Apple-Site stand was von ner Sekunde, im Forum mein' ich was von 2-3 Sekunden gelesen zu haben.

    Besitze einen Powermac G4 MDD!
     
  5. buzzy79

    buzzy79 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    09.04.2004
    So, PRAM hab' ich gelöscht, PMU-Reset durchgeführt und meine gesamte Peripherie inkl. aktivem Hub abgeklemmt…

    …und er fährt noch immer nicht in den Ruhezustand!
    Liegt es evtl. an TIGER? Weiss' echt nicht mehr weiter.
     
  6. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Die Frage hast Du doch schon selbst beantwortet:
    - Es tritt erst auf seit Du Tiger installiert hast

    Ergo: es liegt an Tiger ;)

    siehe auch die anderen Threads und meine Vermutung, dass das System (sei es nun Spotlight oder eine andere Änderung) das System _permanent_ beschäftigen. Damit wird es niemals einen "idle" geben (für längere Zeit) und somit kein autom. Standby.... ist nur ein Verdacht den ich beim lesen diverser Threads "gesammelt" habe...
     
  7. diffuser

    diffuser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.02.2004
    hab ich bei meinem PB auch seit kurzem. anfangs hat der ruhezustand unter tiger noch ufnktioniert...

    edit: scheint wieder zu funktionieren. muss mit einem programm / einer eistellung zu tun haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2005
  8. faltho

    faltho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Gibt es hier in der Zwischenzeit eine dokumentierte Lösung? Ich hatte das gleiche Problem bei meinem MacMini unter 10.3.9, dort war es Konfabulator und/oder der Ethernet Anschluß, die plötzlich für Schlaflosigkeit gesorgt haben. Konfabulator aus, Netzwerkverbindung aus und er schläft!.

    Bei meinem neuen Powerbook hat es eine Woche funktioniert. Seit gestern jedoch nicht mehr. Airport ist aus, BT ist aus, Netzwerkverbindung ist aus und auch kein Konfabulator. Trotzdem pennt das Book erst, wenn ich es zuklappe.

    @diffuser: Hast Du herausgefunden, welches Programm Schuld war???
     
  9. olbea

    olbea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    02.07.2004
    So, Scheinbar schläft es jetzt wieder ein.
    PMU-Reset (alleine bei mir wirkungslos),Tiger neu installiert und dann direkt geupdatet.
    Altes System ist archiviert worden.
    Ist eine der erste Tiger CDs (Updateversion für >20EUR).
    Nach meinem Abendessen war es auf einmal aus, obwohl es am Stom hing.
    Aktuell 10.4.2

    Gruß
    Oliver
     
  10. olbea

    olbea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    02.07.2004
    Hat doch nicht funktioniert. Es will wieder nicht einschlafen (gleich einen Tag später).
    Soweit mir bekannt ist hat das iBook eines Freundes (mit Panther) die gleichen Probleme.
    Habe auch alle Updates von Apple installiert, aber das Problem bleibt. Selbst, wenn ich alle Programme aus mache und Bluetooth und Airport auch ausschalte will es einfach nicht schlafen. Zuklappen funktioniert einwandfrei.
    Hat hier jemand eine Idee? Wie und wo kann ich dieses Problem an Apple melden? Ist ja wohl ein richtiges Problem bei vielen.

    Gruß
    Oliver
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen