Tiger neu installieren - Daten/Einstellungen behalten

Diskutiere mit über: Tiger neu installieren - Daten/Einstellungen behalten im Mac OS X Forum

  1. Captain Grogful

    Captain Grogful Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    04.01.2005
    Hallo,
    ich möchte gerne Tiger komplett neu installieren, dabei aber gerne all meine Programm-Einstellungen und Daten (E-Mails (Mail.app), iCal Einträge, iChat, iTunes, Terminal, etc.) behalten.

    Dazu müsste es doch eigentlich reichen wenn ich einfach alle User-Home-Verzeichnisse auf eine andere Platte sichere und sie später wieder zurückkopiere oder?

    Ansonsten habe ich irgendwann schonmal von einer Methode gehört bei der man irgendwie ein Image oder so ähnlich macht, leider finde ich den Thread nicht mehr. Geht das auch mit FileVault?

    Grüße,
    rickski
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    wenn du mit der Option aktualisieren installierst wird nur das System erneuert - alle andere bleibt wie es ist. Es besteht also kein Unterschied zu der von dir beschriebenen Methode die home Verzeichnisse erst zu sichern und das System zu erneuern.

    Sichern macht nur Sinn wenn du die Platte formatieren willst. Wenn du dir dein passwort merkst geht es auch mit file vault gesicherten home Verzeichnissen.
     
  3. Die Methode heißt "Archivieren und Installieren" mit "Benutzer und Netzwerkeinstellungen behalten". Das kannst Du einfach bei der Installation unter Optionen auswählen.

    Alle User-Home-Verzeichnisse auf eine andere Platte sichern und sie später wieder zurück kopieren geht nicht so einfach. Das geht nur, wenn Du nach der Neuinstallation die Benutzer neu einrichtest und dann die Inhalte der Home-Verzeichnisse durch den jeweiligen Benutzer zurück kopierst (sonst stimmen die Benutzerrechte nicht).

    Warum willst Du überhaupt neu installieren?
     
  4. Captain Grogful

    Captain Grogful Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    04.01.2005
    Ja, ich möchte formatieren.

    Allerdings, wenn ich ich mein FileVault gesichertes Home auf eine andere Platte kopiere, dann ist es danach wohl nicht mehr verschlüsselt oder? Denn es werden dann ja alle Files einzeln ausgelesen und kopiert.
     
  5. Captain Grogful

    Captain Grogful Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    04.01.2005
    ich möchte neu installieren weil der Rechner ein Test-Rechner ist und darauf ein Haufen, teils zwielichtiger Software auf Kompatibilität mit anderer Software getestet wird. Mittlerweile hat sich da ein großer Haufen Schrott angesammelt der sich nicht mehr vernünftig deinstallieren lässt.
     
  6. Captain Grogful

    Captain Grogful Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    04.01.2005
    @ut
    wenn ich dich richtig verstanden habe, dann müsste ich also wie folgt vorgehen:

    1. Daten des jeweiligen users, eingeloggt als entsprechender user, auf die externe Platte kopieren
    2. OS Platte formatieren
    3. Neu installieren
    4. Die gleichen User wieder anlegen
    5. Als der jeweilige User das Homeverzeichnis wieder zurückkopieren

    gibt's sonst noch was zu beachten?
     
  7. Wenn Du formatieren willst, geht die Methode Archivieren und Installieren mit Benutzer und Netzwerk-Einstellungen behalten natürlich nicht (denn die Daten werden dabei nur in einen Ordner verschoben und die bleiben da, wo sie sind).
    Du kannst wie oben beschrieben, die Benutzer-Ordner sichern. Alternativ kannst Du aber auch das ganze System klonen (mit dem Festplatten-Dienstprogramm) und dann mit dem Migrationsassistenten die Benutzer wieder übernehmen.

    Ob Du nun formatierst oder die Archivieren-Methode benutzt, macht übrigens keinen Unterschied, in beiden Fällen wird ein komplett neues Mac OS X installiert (Formatieren ist nur angesagt, wenn das Dateisystem irreparabel beschädigt ist).

    Außerdem kann man unter Mac OS X auch so jede Software restlos deinstallieren. Die Dateien, die meist überbleiben (vergessen werden, ist aber auch nicht schlimm), befinden sich in den Benutzer-Ordnern (~/Library/Preferences). Also wäre Dir mit einer Neuinstallation auch nicht wirklich geholfen.

    Zu Post #6: Ja, so gehts. Zum Kopieren auf die externe Platte kannst Du aber auch das Festplatten-Dienstprogramm oder Carbon Copy Cloner nehmen, dann kannst Du /Users komplett kopieren und musst Du es nicht für jeden Benuzter einzeln machen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.09.2005
  8. Captain Grogful

    Captain Grogful Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    04.01.2005
    Wie funktioniert das mit dem Migrations-Assistenten? Kann man da einzeln auswählen _was_ von welchem User in die neue Installation übernommen wird?

    Sind nicht nur übrig gebliebene Programme, auf Prefpanes und Sachen die tiefer ins System eingegriffen haben, Alpha und Beta Versionen von Programmen wo noch sehr viel schief lief, etc.
     
  9. Captain Grogful

    Captain Grogful Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    04.01.2005
  10. Nein, man kann nur komplette Benutzer übernehmen.
    Das kann man alles von Hand löschen, ohne Neuinstallation.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tiger neu installieren Forum Datum
Probleme: Tiger über FW HD an MBP (neu!) booten Mac OS X 10.04.2010
Tiger durch Snow Leopard ersetzen - neu installieren? Mac OS X 15.12.2009
tiger neu installieren, wie? Mac OS X 10.09.2008
Mac OS X tiger Neu installieren! Mac OS X 24.09.2005
Tiger über Panther rüber oder neu installieren Mac OS X 18.05.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche