Tiger Installation

Diskutiere mit über: Tiger Installation im Mac OS X Forum

  1. uweberlin

    uweberlin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2004
    Hallo,

    ich versuche schon seit Stunden Tiger auf mein Powerbook G4 zu bekommen.

    momentan 10.3.9

    Ich habe die Option Aktualisieren und Archivieren gewählt.
    Bei der Überprüfung des Volumes bleibt dann alles stehen und es kommt die Meldung das ein Installationsfehler aufgetreten sei und ich es noch mal versuchen soll.

    Benutzerrechte habe ich repariert.
    Volume geprüft und repariert.
    Hardwaretest bestanden.

    Die bei Apple können mir auch nicht helfen.
    Haben mir empfohlen das ich die Festplatte erst mal lösche und dann installiere. Super Tipp!!! Was soll das denn??? Ich bin mir fast sicher das der Rechner danach gar nicht mehr läuft und außerdem will ich das nicht.

    Gravis ist davon überzeugt das ich eine funktionstüchtige DVD habe.

    Alles irgendwie merkwürdig. Ich bin jedenfalls seit etwa 5 Stunden dabei meine Zeit zu verschwenden und langsam genervt.

    Hatte schon mal jemand ein ähnliches Problem?
     
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2004
    Ich hatte ein ähnliches Problem mit Mac OS 10.2., damals war ein Speicherriegel defekt (wobei Mac OS 10.1 mit dem Riegel problemlos lief…).
     
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Versucht doch mal die Platte mit fsck zu reparieren:
    1. den Rechner im Singel-User-Mode starten (anschalten und Befehl-S gedrückt halten)
    2. es ersscheint eine Eingabekonsole. Hier die folgende Zeile eingeben
    fsck -fy
    3. wenn der Rechner einen Fehler bzw. eine Reparatur meldet das ganze wiederholen bis keine Fehler mehr gefunden werden (oder der Rechner es offenbar nicht reparieren kann)
    4. neu starten (mit reboot oder exit)
     
  4. uweberlin

    uweberlin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2004
    fsck habe ich auch schon hinter mir - erfolgreich.

    Den neuen Arbeitsspeicher den ich drin habe habe ich raus genommen und es mit dem original probiert, hat leider auch nicht funktioniert.
     
  5. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Dann ist entweder der Datenfluss von CD Laufwerk zur Festplatte nicht i.O oder die CD DVD hat wirklich einen Schaden.

    Nehme an das Book hat vorher einwandfrei funktioniert.

    Kannst du die CD/DVD komplett auf deine Platte kopieren? (Platz genug frei?)

    Wenn der Fehler dann auch auftritt, nehme ich an das die CD/DVD nicht i.O. ist.
     
  6. uweberlin

    uweberlin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2004
    Ich glaube ich lasse für heute die Finger von dem Ding und versuche morgen die DVD auf die Festplatte zu kopieren und das ganze von dort zu starten. Oder ich gehe morgen zu Gravis und probiere vor Ort eine andere DVD, falls die das machen.

    Danke euch erst mal und bis morgen.
     
  7. Eisengigant

    Eisengigant MacUser Mitglied

    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2005
    Wie kopiert man denn die DVD auf die Festplatte? Geht das gleich als .dmg oder wie?
     
  8. uweberlin

    uweberlin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2004
    Problem gelöst

    Das Problem tritt wohl doch häufiger auf als mancher denkt laut diversen Foren.

    Umso verwunderlicher finde ich das die simple Lösung nicht vom Apple Support geliefert werden konnte.

    Also, falls noch mal jemandem das gleiche Problem wie mir zu schaffen machen sollte ist das folgende wahrscheinlich die Lösung.

    Im Ordner "Previous Systems" liegt wahrscheinlich noch eine Jaguar Version falls man irgendwann mal auf Panter aufgerüstet hat.
    Genau die muss gelöscht werden. Nicht der Ordner "Previous Systems" sondern das was drin ist.

    Danach Benutzerrechte und Volumes reparieren und dann noch mal installieren. Hat danach bei mir jedenfalls funktioniert auch ohne wie von Apple empfohlen "erst löschen" sondern so wie es sein soll mit Archivieren und Netzwerkkram übernehmen.

    Das war vielleicht ein Krampf.

    so long,
    Uwe
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tiger Installation Forum Datum
von 10.4.11 auf Mavericks Mac OS X 25.03.2014
Leopard Installtion... über Tiger aber mit OS9 (9.22) Mac OS X 23.09.2010
installation von Mac OS X 10.4 (Tiger) auf Mac OS X 10.6 (Snow Leopard) Mac OS X 19.11.2009
Probleme bei OSX Installation auf iMac G5 Mac OS X 20.10.2009
Installation Tiger auf iMac - Problem Mac OS X 27.03.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche