Thunderbird (Windows) -> Thunderbird (Mac OSX)

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von dpetri, 22.03.2006.

  1. dpetri

    dpetri Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.08.2005
    Ok, dann mach ich mal nen neuen Thread zu dem Thema auf...

    Habe im Forum schon die Such-Funktion benutzt aber leider nichts gefunden, was irgendwie hilft.

    Mein Problem:
    Ich nutze seit längere Zeit Thunderbird auf meinem Windos XP-Notebook.
    Jetzt habe ich mir (endlich) ein iBook zugelegt und hab dort auch Thunderbird installiert.
    Wie bekomme ich jetzt meine ganzen eMails von Windows auf den Mac?
    Thunderbird bietet ja leider keine Export-Funktion.
    Wenn ich die entsprechenden mbx-Dateien auf den Mac kopiere, kann ich dort leider gar nichts damit anfangen.
    Weder Thunderbird noch Mail können die Dateien öffnen oder importieren...

    Weiss jemand Rat?
     
  2. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    07.03.2003
    ich kann dir nur sagen, dass du (nachdem du die entsprechenden mail accounts unter mac os x angelegt hast), den kompletten ordner des jeweiligen accounts von windows an die entsprechende stelle in der library kopieren kannst - dann hast du alle mails da.
     
  3. dpetri

    dpetri Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.08.2005
    Genau das habe ich versucht. Thunderbird zeigt sich davon eher unbeeindruckt und zeigt mir weiterhin ein leeres Posteingangsfenster an... :(

    Ich probier mal noch en bissel rum... vielleicht bin ich auch einfach nur zu blöd! ;)
     
  4. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    07.03.2003
    ach mir fällt grad ein, ich hab das bisher nur einmal von windows nach mac gemacht - unter 10.2.8. seitdem nie wieder. danach habe ich es ab un zu mal (letztmalig im januar) in umgekehrter richtung, von mac nach win, gemacht. das klappt wunderbar.
     
  5. whistler

    whistler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    54
    MacUser seit:
    06.10.2005
    zumindest bei mail kannst du das so machen:

    thunderbird user verzeichnis auf usb stick oder worauf auch immer.
    unter mail diese dateien importieren.

    das ging bei der osx86 10.4.2, dass geht auch jetzt ...
     
  6. gustavgans

    gustavgans MacUser Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Du musst bei den Profilen das Profil einsetzen. Vermutlich hast du dann zwei Profile und beim nächsten Start von Thunderbird startet der Profil-Manager. Dann kannst du das neue Profil auswählen und alles sollte sein, wie auf der anderen Plattform. Ich hab allerdings meinen Mac gerade nicht zur Hand. Wenn das nicht klappt, meld dich nochmal, dann versuch ichs mal. Ich hab das nämlich erst kürzlich gemacht und damals ging das einwandfrei (Thunderbird 1.5, Win XP und OS 10.3.9)

    Gruss Gustav
     
  7. dpetri

    dpetri Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.08.2005
    Probier ich doch gleich mal aus. Vielen Dank :)
     
  8. dpetri

    dpetri Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.08.2005
    Klappt leider nicht. Ich hab den kompletten Ordner aus PROFILE (Windows) nach PROFILE (Mac OSX) kopiert und dann Thunderbird gestartet.
    Leider erscheint weder ein Profil-Manager, noch sehe ich meine Mails in Thunderbird... :(
     
  9. MacApfel

    MacApfel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.10.2005
    Ich gehe mal davon aus, dass du das Profil-Verzeichnis aus Windows (irgendein kryptischer Name) in das entsprechende Verzeichnis unter /Users/*****/Library/Thunderbird/Profiles kopiert hast. Damit Thunderbird auch das richtige Profil verwendet, muss dieses noch in der Datei profiles.ini eingetragen werden.

    Wenn das eingefügte Verzeichnis also "abcdef123.default" heißt, muss der Eintrag wie folgt lauten:
    Path=Profiles/abcdef123.default
     
  10. dpetri

    dpetri Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.08.2005
    Alles klar. Ich habs herausgefunden.
    Im Thunderbird-Ordner (in Library) gibt es noch eine "profiles.ini". Dort muss einfach der Name des Profiles geändert werden... :)
     

Diese Seite empfehlen