Thunderbird startet nicht

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von eda, 21.09.2006.

  1. eda

    eda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.09.2006
    Hallo,
    hab seit gestern meinen mac mini. bin ja bis jetzt echt begeistert. Durch meinen Beruf hab ich Erfahrung im Unix/Linux-Bereich. Leider konnte mir die bei meinem Problem noch nicht weiterhelfen.

    Ich habe Thunderbird installiert und dann von meinem PC her den Mailordner und die prefs.js rüberkopiert /Users/Library/.... Danach den Thunderbird gestartet, Konten wurden richtig angezeigt. Beim Klick auf Inbox kommt unten in der Statusleiste die Meldung "Buildung summary file for inbox", das hat dann so lang gedauert, dass ich den thunderbird beendet hab, also anscheinend aufgehängt oder Fehler. Seit dem lässt sich der Thunderbird nicht mehr starten. Die bekannte Fehlermeldung "Es läuft bereits eine Instanz von Thunderbird, bitte beenden oder neustarten..." poppt hoch. Ein Thunderbirdprozess läuft nicht mehr. Deinstallieren oder einfach System neustarten bringt nichts. Auch nach Neuinstallation scheint noch was vom Thunderbird "zu laufen" oder übrig zu sein.
    Könnt ihr mir weiterhelfen, gibt es irgendwelche Dateien die geblockt sind oder sonst was, was den Anschein erweckt, dass Thunderbird noch läuft?

    Danke Christian
     
  2. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Sicher haste noch Deinen Mail-Ordner gesichert. Wenn nicht, mache es jetzt.
    Gehe nun in Dein Mail-Ordner und lösche alle MSF-Dateien.

    Falls das nicht reicht, löscht Du als nächstes Deinen kompletten TB-Profilordner. Dann richtest Du TB wieder ein – dieses Mal manuell. Schau nach wohin Deine Mails jetzt gespeichert werden und kopiere Dein Mail-Backup dort hin und lösche alle MSF-Dateien.
     
  3. eda

    eda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.09.2006
    Hallo nochmal,
    danke für den Tipp, ich werd das mal probieren. Allerdings kann ich das erst wieder machen, wenn Thunderbird startet. Wenn ich Thunderbird deinstalliere ist auch der Profileordner weg (meine mails hab ich natürlich gesichert). Wenn ich dann Thunderbird wieder neu installiere kann er trotzdem nicht starten, weil er meint es läuft noch eine Instanz.
    Vielen Dank
    Christian
     
  4. Crian

    Crian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    25.05.2005
    Da ist bestimmt irgendwo noch eine versteckte Datei vorhanden. Leider kenn ich mich mit dem Thunderbird nicht aus, aber schätzungsweise müsstest du nur diese Datei löschen. Was natürlich schwierig ist, wenn man nicht weiß, wie sie heißt und wo sie liegt ;)

    Vielleicht kannst du mal nach allen Dateien aus den letzten beiden Tagen oder so suchen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Thunderbird startet
  1. gaselhul
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    403
    SwissBigTwin
    28.11.2016
  2. JuleD
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.148
    JuleD
    21.05.2014
  3. dosenpils
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.717
    dosenpils
    27.06.2012
  4. newbymacpro
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    522
    newbymacpro
    25.12.2010
  5. SeanT
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.531
    SeanT
    26.01.2010