"The specified server could not be found."

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von LuckyWombat, 07.08.2005.

  1. LuckyWombat

    LuckyWombat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2005
    [geloest] "The specified server could not be found."

    Hallo liebes Forum!

    Ich habe soeben ein iBook G4 (933 MHz, 14") erstanden und versuche nun (erfolglos) ins Internet zu kommen.

    Der vorherige Besitzer hat alle seine Daten gelöscht, damit ich nun das iBook nach meinen Wünschen einrichten kann. Ich wollte es erstmal so versuchen, ohne eine Neuinstallation zu wagen. Mein Problem ist folgendes:

    Unter System Preferences --> Internet & Network --> Network habe ich als Location "Home" eingegeben, Show "Built-in Ethernet", denn ich gehe über LAN-Router ins Internet. Unter TCP/IP habe ich folgende Daten eingetragen: Configure IPv4 Manually, IP Address 192.168.2.1, Subnet Mask 255.255.255.0, Router 192.168.2.1, DNS Servers 80.58.61.250, Search Domains --leer--. Demnach müsste es jetzt eigentlich funktionieren, aber ich kann mit keinem Browser eine Verbindung zum Internet herstellen. Ich bekomme die Fehlermeldung "The specified server could not be found.". Die Angaben sind sicherlich richtig, aber irgend ein Detail fehlt ja offensichtlich.

    In der Konsole sagt ein ping 192.168.2.125 (das ist ein weiterer Rechner im Netzwerk), das alles in Ordnung ist, aber ich kann den Router (192.168.2.1) nicht anpingen, dann bekomme ich die Fehlermeldung packets 100% loss. Das verstehe ich überhaupt nicht, denn alle Rechner sind über den Router miteinander verbunden und sollte er den Router nicht finden, dann dürfte er doch auch den anderen Rechner nicht finden?!

    Kann mir hier jemand weiterhelfen? Ich bin für jede Hilfe dankbar!

    Vielen Dank schon mal und viele Grüsse,
    LuckyWombat
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2005
  2. ©huhu

    ©huhu Gast

    huhu,

    ich bin so ziehmlich der erste hier, nach dem forum-crash. sag doch erst einmal, welches system, welchen router du hast.
    dann schaun wir mal!

    alles gute - huhu
     
  3. LuckyWombat

    LuckyWombat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2005
    Hallo!

    Also ich habe auf dem iBook Mac OS X Panther 10.3.9 installiert und benutze einen SMC ADSL Wireless 7804WBRA Router über welchen zwei Rechner (unter anderem das iBook) über Ethernet mit dem Internet verbunden sind. Weitere Rechner greifen auf das Internet über die Wireless Verbindung zu. Das funktioniert auch alles einwandfrei (ausser meinem Mac, traurigerweise ;-)

    Im ersten Moment dachte ich, dass evt. die Ethernet-Karte defekt sein könnte, aber nachdem ich auf den anderen Rechner pingen kann ist das ja völlig ausgeschlossen.

    Vielen Dank für Deine schnelle Antwort übrigens ... :)

    Viele Grüsse,
    Lucky Wombat
     
  4. DrLoBoChAoS

    DrLoBoChAoS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    52
    Registriert seit:
    10.05.2005
    also meine augen sind zwar noch nicht ganz offen und der erste kaffe is noch nich ganz leer aber was tut man nicht alles wenn man auf ne Aquarienbörse will *gääähn* ach nee zum thema wenn deine cofnig wirklich wie oben aussieht dan gebe deinem ibook mal ne andere IP weil ibook und Router rdie selbe IP erklärt eigentlich den Fehler *gähn* kaffe weiterschlürf ;-)
     
  5. LuckyWombat

    LuckyWombat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2005
    Vielen Dank für Deine Antwort. Wie man sieht, war ich um ca. 4:00 Uhr morgens auch nicht mehr so ganz frisch: Die IP meiner Ethernet-Karte ist auf 192.168.2.128 eingestellt und die IP des Routers ist 192.168.2.1. Die IPs sind also nicht gleich. Es muss an etwas anderem liegen.

    Ich habe auch versucht es mit dem Assistenten einzurichten und der hat immer wieder die IP / Subnet Mask / IP des Routers bemängelt. Warum verstehe ich allerdings nicht. Mein Netz sieht wie folgt aus (und ich habe ja auch nur bei Erwerb des iBooks eine IP zusätzlich aufgenommen, welche im Router auch eingetragen ist):

    Router: 192.168.2.1
    1. Computer (Ethernet): 192.168.2.125
    2. Computer (Wireless): 192.168.2.126
    3. Computer (Wireless): 192.168.2.127
    4. Computer (Ethernet, iBook): 192.168.2.128

    Subnet Mask für alle (Router inbegriffen): 255.255.255.0
    Broadcast für alle: 192.168.2.255 (brauchte ich allerdings nirgends einzutragen)
    Und zu guter Letzt der Gateway (IP des Routers): 192.168.2.1

    Der einzige Computer, der nicht ins Internet kann ist das iBook. Ich habe aber keine Ahnung, was man sonst noch konfigurieren könnte. Was mich vor allen Dingen stutzig macht ist, dass ich alle Computer ausser dem Router anpingen kann. Die anderen Computer können den Router anpingen. Ach ja: DNS habe ich auch überall eingetragen.

    Bin für jeden Hinweis dankbar ....

    Viele Grüsse und einen schönen Sonntag noch,
    LuckyWombat
     
  6. LuckyWombat

    LuckyWombat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2005
    Hallo!

    Ich glaube, ich habe einen Anhaltspunkt gefunden:

    Wenn ich das Programm Network Utility öffne, dann habe ich dort die Auswahl zwischen zwei verschiedenen Ethernet Interfaces (ich weiss nicht warum, denn soweit ich weiss gibt es ja nur eine Ethernet-Karte). Diese lauten haben die Bezeichnung fw0 und en0. Die Schnittstelle en0 ist gemäss meinen Vorstelllungen eingerichtet worden und die Schnittstelle fw0 hört auf die IP 144.3.8.0 und ist inaktiv. Wenn ich jedoch die Hardwareadresse (MAC) betrachte, dann habe ich unter Network die Schnittstelle en0 für mein Lan eingerichtet. Wenn mein Mac jetzt allerdings versucht mit fw0 ins Internet zu gelangen, dann kann das natürlich nichts werden.

    Kann mir jemand sagen, für was die Namen fw0 und en0 stehen? Damit kann ich leider nicht viel anfangen. Unter Linux z.B. werden die verschiedenen Karten auch mit einem Namen versehen, man muss halt nur wissen, wie diese vergeben werden. Bei Linux wäre es z.B. eth0, eth1 etc. und für Wireless gibt es manchmal auch noch andere Bezeichnungen. Kann mich da jemand aufklären und mir sagen, wie ich die Schnittstelle fw0 konfigurieren kann, das habe ich nämlich noch nicht herausgefunden.

    Vielen Dank und viele Grüsse,
    LuckyWombat
     
  7. LuckyWombat

    LuckyWombat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2005
    Hallo!

    Ich habe zwischenzeitlich die Loesung fuer mein Problem gefunden und die war wirklich denkbar einfach: Ich habe bei meinem Router den MAC-Filter aktiviert und die neue MAC-Adresse meiner Ethernet-Karte nicht eingetragen. Das konnte natuerlich nichts werden.

    Es tut mir wirklich leid, wenn sich jetzt viele Leute den Kopf darueber zerbrochen haben ...

    Mittlerweile habe ich Mac OS X Tiger installiert (Neuinstallation, kein Update), RAM erweitert und eine AirportExtreme-Karte eingebaut. Damit bin ich jetzt richtig gluecklich und hoffe, dass das auch so bleibt.

    Vielen Dank noch mal und bis bald!

    Viele Gruesse,
    LuckyWombat
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen