TFT Display

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Atomicdog, 24.03.2006.

  1. Atomicdog

    Atomicdog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    19.11.2004
    Hallo,

    könnte Ihr mir verraten, welcher TFT-Monitor momentan gut zu meinem PB passen würde? bzgl. kompatibilität, qualität, usw. Will ihn als zweit-Monitor für zuhause auf em Schreibtisch haben.

    Sollte DVI anschluss haben. So ein 17"er dachte ich. Einsatzgebiet: 3D-Applikationen, Surfen, Textverarbeitung, Homevideoschnitt (nur Urlaubvideos usw. - nichts professionelles) und ab und zu games zocken.

    Der Preis sollte halt recht niedrig liegen. (200-250 Euro - max. 300 Euro aber das wäre mir fast schon zuviel)

    Denkt ihr, da gibt es schon welche? Auf was muss man denn beim TFT-Display-Kauf so generell aufpassen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. joopie21

    joopie21 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    02.10.2004
    der postbote hat mir heute das 19" benq-display im weissen apple design geliefert. eigentlich für den einsatz am (bestellten) imac 20", aber da der noch nicht da ist, werde ich das ding gleich mal am powerbook testen:

    preis: 318 EUR inkl. versand per nachnahme bei www.hoh.de (derzeitiger lieblingshändler)
    positiv: dvi und vga-kabel liegen bei (üblich?)

    mache mich jetzt mal an den anschluss...
     
  3. Atomicdog

    Atomicdog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    19.11.2004
    wie gesagt, 318 euro wäre mir ein bischen zuviel. Gibt es keine vernünftigen TFT-Displays um die 150-250 Euro?
    Außerdem bräuchte ich eigentlich keinen 19" er. Ich denke mal 17" würde auch reichen.
     
  4. cheffe

    cheffe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.10.2003
    Guck mal bei www.prad.de dort gibt es Tests und Berichte zu TFTs.
     
  5. Atomicdog

    Atomicdog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    19.11.2004
    Danke, habe ich schon geschaut.

    Leider sind die empfohlenen TFTs zu teuer.

    Ne frage:

    In wie weit merke ich die Echtheit der Farben als hobby 3d-ler und bildbearbeitung??

    Also ich mache nix professionelles.

    Wie schnell sollte so ein TFT sein zum gamen? 12ms, 8ms, 4ms???

    ist 500:1 als kontrastverhältnis ok? oder höher schon besser?

    Helligkeit: Wie hoch sollte der Wert denn so sein? Sind 270 cd/m2 ok?

    Könnte jemand seine meinung zu dem TFT geben?

    http://www3.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=375302

    danke! wäre echt cool, falls jemand mir hier helfen könnte.
     
  6. archelon

    archelon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.07.2003
    Ja, auf welche Eckwerte sollte man bei einem vernünftigen TFT achten (Minimalanforderungen)?
     
  7. Silvercloud

    Silvercloud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    07.04.2004
    Samsung macht ganz gute Displays. Ich hatte mir damals den Samsung 172x näher angeschaut. Ist leider ein Auslaufmodell nicht mehr überall zu bekommen.
    Passt optisch perfekt zum Powerbook und hat ein Alu Gehäuse.
    Wie gesagt ist leider Auslaufmodell.

    http://images.google.de/images?q=samsung+172x&svnum=10&hl=de&lr=&start=0&sa=N
    http://www.bytesector.com/reviews/id-211/info-big.jpg
     
  8. Atomicdog

    Atomicdog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    19.11.2004
    @silvercloud: Das Display sieht echt gut aus. Leider weiß ich nicht was so ungefähr kostet und wo man es kaufen kann.

    @archelon: Wie oben bereits angedeutet, habe ich ein sehr begrenztes Budget. Leider*seufz*. Ich mache halt als hobby so ein bischen 3D-Modelle/animation mit rendering und ein bishcen videoschnitt. alles im nicht-profi bereich. Die option zum gamen würde ich mir auch noch gerne offen lassen, obwohl ich relativ wenig am mac zocke. Jetzt suche ich halt einen guten kompromis zwischen preis und anwendung. Mir ist klar, dass ich kein profi gerät bekomme, jedoch möchte ich halt vermeiden, dass ich das falsche gerät kaufe.

    Was haltet ihr von dem BenQ 19" wie oben gepostet? Der ist bisher mein favorit.

    http://www3.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=375302
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen