TFT Display 19" für Profibildbearbeitung ... darf aber nix kosten !

Diskutiere mit über: TFT Display 19" für Profibildbearbeitung ... darf aber nix kosten ! im Peripherie Forum

  1. cycless

    cycless Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.09.2004
    Hallo,

    ich will mir ein neues TFT 19" Display zulegen.

    Was ist denn für den professionellen Graphikbereich/Bildbearbeitung grade so angesagt ?

    Also scharrrfff und schöne, echte Farben.

    Budget: Unter 500 € :( leider :( nur

    Und dankeschön :D
     
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    .. das dürfte schwierig werden. wenn Du noch ein
    Bisschen was drauf gibts, dann gibts den SyncMaster 910t
    von Samsung 519,90 € (Gravis). Ich habe den selber und bin sehr
    zufrieden.

    Ach ja, falsches Forum - verschiebe mal. ;)
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Der hier ist recht gut.
    Die haben noch einige andere 19" Geräte im Angebot.

    Gruß
    Marco
     
  4. agro

    agro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.12.2004
    Den gibt's sogar noch deutlich drunter. Schau mal da.

    Gruß
    agro
     
  5. Kermet

    Kermet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.02.2005
    Tja, unter 500 wird echt schwierig, aber einer der Besten dürfte wohl der L768 von EIZO sein
    kannste Dir ja mal anschauen...

    aber leider nicht unter 500€ sondern eher drüber

    Ich arbeite mit dem "kleinen Bruder" 568, ist meiner Meinung nach wirklich super
     
  6. Kermet

    Kermet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.02.2005
    ...ach so, hab noch was vergessen:
    wenn Du einen DVI-Ausgang hast, dann empfehle ich Dir: Nute ihn auch, denn Du verschenkst nur unnötig Qualität. Die Darstelluing ist um einiges besser.
    Gruß
     
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    Den L768 von Eizo gibts ab 570 Euro (http://www.geizhals.at/deutschland/a97791.html) mit 5 Jahren Garantie.
    Den Samsung 910T schon ab 435 Euro (http://www.geizhals.at/deutschland/a101858.html) mit 3 Jahren Garantie.

    MfG, juniorclub. ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
  8. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.958
    Zustimmungen:
    1.386
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Kein Problem!

    Hi! Super scharf, super Farben und unter 500 EUR?? Kein Problem!
    Ein CRT-Monitor bietet alles was das Herz begehrt... für 500 EUR
    in 22" und in allen Wunsch-Auflösungen.

    Nur ein TFT wirds unter den Vorraussetzungen nicht sein.
    (TIPP: In 2, 3 Jahren sind die TFTs vieeel besser und vieeel billiger.)
     
  9. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Wir haben für meine Freundin (selbsst. Kommunikationsdesignerin) auch den teuersten CRT 21" gekauft, den es von Samsung gibt. HighBrightness, Auflösung 1600x1200, super Bild. Hat 439 Euro gekostet. Gutes Teil.

    Frank
     
  10. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.958
    Zustimmungen:
    1.386
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Hey, Frank - ein Mitstreiter an der Röhren - Front! Werd mir den
    Samsung gleich mal ansehen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - TFT Display Profibildbearbeitung Forum Datum
Suche günstigen Monitor mit DisplayPort Peripherie 08.06.2012
22" TFT Display - Kaufberatung Peripherie 15.06.2010
Suche neuen TFT, ähnlich einem Apple Cinema Display Peripherie 12.11.2009
Monitor/TFT/Display an MacBook (late08) Peripherie 28.03.2009
20er cinema display (gebraucht) oder neues TFT? Peripherie 14.03.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche