Textcode-Problem

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von halessa, 28.12.2006.

  1. halessa

    halessa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    14.05.2004
    Habe das Problem dass ich seit einiger Zeit laufend Texte bekomme, die augenscheinlich ANSI-codiert sind. Jedenfalls schiesst es mir sämtliche Sonderzeichen und Umlaute durcheinander. Habe jetzt schon andere Texteditoren versucht, jedoch mit dem gleichen Problem. Mit UTF-Dateien bzw. Unicode tritt das problem nicht auf.

    Gleich vorweg: Ich kann net darum bitten, dass der Sender der Daten die Codierung ändert. Bräuchte also Tipps, wie ich das Problem lösen kann, und das recht rasch. Denn die Datei immer in Safari zu öffnen und umzukopieren ist keine Dauerlösung (Safari stellt die Umlaute richtig dar).
     
  2. halessa

    halessa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    14.05.2004
    Keiner ne Idee?
     
  3. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Teste doch mal die folgenden Texteditoren:

    • BBEdit - beliebter aber teurer kommerzieller Editor
    • Carbon Emacs - der klassische Editor auch für MacOS X
    • skEdit - guter Editor mit SFTP-Funktion, Shareware
    • Smultron - schöner Text Editor, OpenSource
    • SubEthaEdit - Editor mit Kollaborationsfunktionen, Shareware
    • TextMate - mächtiger Profi-Editor, Shareware
    • TextWrangler - freier Editor, kleiner Bruder von BBEdit

    (aus defekter Link entfernt Softwareliste)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen