TextClipping rechte Sekundärklick->Drucken->Finder blockiert alles.

Diskutiere mit über: TextClipping rechte Sekundärklick->Drucken->Finder blockiert alles. im Mac OS X Forum

  1. leb3666

    leb3666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.08.2006
    Liebe Mac-User,

    da bin ich jetzt seit gut einer Woche Besitzer eines MBP mit MAC OX (100GB HDD, 2GHZ, 256Grafik, usw.). Und was finde ich da, einen Hammer Bug!! Folgendes ist passiert!
    Habe mir aus dem hiesigen Forum einen Textclip gezogen und wollte ihn mit folgenden Handgriffen ausdrucken!

    - Objekt angeklickt (1 Mausklick, Vasili nur ein Mausklick)
    - rechte Maustaste und die Option "Drucken" gewählt
    -- nichts passiert (dachte ich!)

    Gut als ehemaliger Windows-User nichts ungewöhnilches also.

    Pages geöffnet
    -TextClip reingezogen und ..................
    - die Menüleiste des Finders ist Omnipräsent!!! Keine Menüleiste von Pages, obwohl das Programm offen ist. :confused:

    Naja Multitasking ist das Zauberwort beim Mac. Also........
    Browser geöffnet "Firefox" um im Forum nach dem Phänomen zu suchen. Und...................
    Nix Menüleiste Firefox, mit Safari on air, nix Menüleiste Safari. Nächster Versuch alá Windows. Systemneustart.

    Blauer Apfel und Abmelden --- nix passiert,
    Blauer Apfel und Ausschalten --- nix passiert -ähh-
    Taste Ausschalten (die Taste rechts am MBP mit der ich auch starte) ---------- nix passiert.

    Erst als ich mit "Sofort beenden" den Finder ins Nirvana schicke läßt sich das System runterfahren. Ok für einen Windows-User nicht ungewöhniches. Aber dann....

    System wieder hochgefahren und der Finder blockiert immer noch alles. Also denn letzten Schritt "Sofort beenden" den Finder ins Nirvana und ........

    Neustart jetzt wieder alles normal. Ich aber sehr sauer (oder in den sauren Apfel gebissen ;) ) und den Prozess wiederholt. Es liegt ganz klar an den Schritt wenn ich einen TextClip mit der rechten Maus (MightyMouse) den Befehl drucken geben will.

    Frage: Was ist das und wie kann man das verhindern? Antworten wie: "Nicht mit der rechten Maustaste anklicken"; o.ä. zählen nicht!!!! Hat jemand auch solche Erfahrungen gemacht? Im Forum habe ich bereits nach diesem Phänomen gesucht aber nichts gefunden (Finder spinnt, Finder läßt sich nicht beenden, System friert ein usw.)

    Muß diesen Text mit meinem XP Rechner schreiben. :mad:


    Grüße und danke im voraus.
    LEB366

    P.S. Schönes restliches Wochenende
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen